Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Midnight Dreams

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 17 ... 31  Weiter
AutorNachricht
Seter



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 13.05.09

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 9:28 pm

Er stand nun also vor dieser verschlossenen Tür. "Schnipps" machte er mit seinen Fingern, jedoch die Türe ging nicht auf. Er versuchte es immer und immer wieder, jedoch war es zwecklos. Erschöpt lies er sich neben der Tür zum Boden, sein Stab fiel zu Boden. Nach einiger Zeit bemerkte er etwas glitzenrdes auf seinem Stab. Das Holz, was bei diesem Stab immer wieder wuchs, hatte den Kristall am oberen Ende des Stabes verhüllt. Er machte es ab, sodass der Kristall in seiner vollen Größe zu sehen war. Eine Geschichte spielte sich vor seinem inneren Auge ab... eine Geschichte von seinem Meister. Er hüllte das Schloss, auf dem er damals tätig war komplett in einen Schild, für alle Arten von Macht undurchdringbar. Shiruk dachte bei sich, "wenn man damit ein so starkes Schild erzeugen konnte.. dann könnte man sicher auch diese magische Tür damit öffnen. Er schöpfte neuen Mut, stand auf und kramte in seiner Tasche mit Zaubersprüchen. Seinen Stab hielt er vor sich, der Türe entgegen und sprach zeitgleich einen langen, alten und sreht mächtigen Zauberspruch.
Nach wenigen Minuten stand Ihm die Türe offen. Er ging hindurch und glaubte kaum, was er sah.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 9:42 pm

Tindome lächelte die neugierige Vampirin vor sich an. "Ihr seid herzlich..." willkommen hatte sie sagen wollen, doch ihr Gesicht verzog sich zu einer harten eisigen Maske. "Unglaublich das dieser elende Wurm es wagt..." murmelte sie während sie sich umdrehte. "Verzeiht .. ich werde gleich zurück sein.. nehmt doch bitte platz" sagte sie freundlich zu Silava und verschwand dann auf dem Gang um nach ihrer Magischen Tür zu sehen, denn sie hatte die Erschütterung gespürt.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Seter



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 13.05.09

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 9:50 pm

"Wenn ich Ihr Gefährte sein möchte, was ich ja nunmal will.." dachte er bei sich.. "dann will ich auch alles wissen.."
Er sah eine Art Alchimistenlabor vor sich. "Hier könnte man unvorstellbare Dinge tun, so viele Mittel, Geräte.." so eine riesige Ansammlung von Elexieren und Gerätschaften hatte er in seinem ganzen Leben noch nicht gesehen. Es juckte Ihm in den Fingern, jedoch wollte er nichts anfassen und sich nur umschauen. Sein Blick wanderte durch den Raum... In einer Ecke erkannte er einen mühsam gestalteten Altar.. Dies verwunderte Ihn sehr.
Bevor Miss Tindome sein Eindringen hier merken würde, wollte er lieber schnell wieder verschwinden. Er ging aus dem Raum... schloss die Tür und versuchte die magische Barriere wieder herzustellen.
Nach oben Nach unten
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 9:55 pm

Silava blickte ihrer Gastgeberin nach. Auch Sie selbst hatte eine magische Erschuetterung gespuert uhd wunderte sich, wer noch in diesem Schloss sein koennte. Eine Praesenz, die sie nicht aufspueren konnte. Es war somit kein Vampir. Alleingelassen, ging sie ein wenig umher, in der eingangshalle und den angrenzenden Gaengen, einfach um sich ein wenig umzuschauen, und sich nicht zu langweilen. Zudem konnte sie so etwas ueber die Vorfahren ihrer Gastgeberin erfahren, denn die Waende waren wie ueblich mit den Portraets ihrer Ahnen geschmueckt. Silava musste lachen, als sie das Bild eines ihrer Liebhaber entdeckte. Wie klein doch die Welt war, dachte sie bei sich. Er hatte sie damls so verzaubert, dass sie ihn leben liess. Wie interessant. Sie ging wieder zurueck um sich dann auf den Sessel in der Naehe einer Tuer, sie vermutete, dass diese Tuer zum Salon fuehrte.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 10:37 pm

Tindome stand (weas er offenbar nicht bemerkt hatte) mit angespannten Kiefermuskeln und eikaltem bösem Blick bereits hinter ihm. Sie packte ihn am Kragen und hob ihn ohne große Mühe hoch. "Hier lang bitte.." knurrte sie und ging den gang ein stück zurück und dann hinunter in einen finsteren nasskalten Keller. Sie lies ihn fallen, in einen dunklen lichtlosen Raum. "Hier wirst du warten" zischte sie wütend und hielt seinen Stab nochimmer in der Hand. Sie zischte wild und ihre Augen funkelten in der Dunkelheit. Sie verschloss die Tür fest und schnipste mit dem Finger. Gegen einen Magieer ohne stab würde solch schwache Magie ausreichen... Sie ging kühl die Treppe wieder hinauf auf ihren Gast zu "Verzeiht" sie lächelte und stellte den stab in eine Ecke.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 10:42 pm

Silava erhob sich wieder

"Kein Problem"

Sie betrachtete den Stab und lachte, als sie erkannte, was es war.

"Ihr habt noch einen weiteren Gast, wie ich sehe?"

Es war mehr eine Feststellung denn einer Frage und ihren Mund umspielte ein Laecheln, welches sich jedoch nicht auf ihre Augen erstreckte.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 10:46 pm

Tindome lächelte ebenfalls "Einsen sehr aufmüpfigen" ergänzte sie und setzte sch zu ihr. "Was führt euch her?" fragte sie sachlich und blickte Silava neugierig an.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Seter



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 13.05.09

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 10:55 pm

"Miss Tindome.." versuchte er zitternd auszusprechen, als sie die Tür schloss.
Sie hatte es also bemerkt.. Und er? Er saß da nun, in diesem nassen und dunklen Verlies.
Er konnte sich nicht beherrschen, seine Neugier war zu groß.. deshalb vergaß er Ihre Worte.
Was hatte er nun davon? Nichts! Sie hätte es Ihm später bestimmt gezeigt, aber seine Neugier... blockierte sein Handeln. Er dachte darüber nach. Er fühlte sich schlecht sie betrogen zu haben. Hier herraus.. aus diesem Raum wollte er nicht.. auch, wenn es Ihm möglich war. Er hatte es verdient dort im Dunklen und Kalten zu sitzen. Schuldgefühle belasteten ihn, er machte sich Vorwürfe. Er möchte Miss Tindome doch so sehr, er wollte Ihr Gefährte werden und hat sie nun so sehr hintergangen.
Seine Gedankenbisse wurden immer stärker, während er auf Ihre Rückkehr wartete.. welche wohl andauern wird.
Nach oben Nach unten
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 10:58 pm

Silava ueberlegte, wie sie Tindome ihre Geschichte erklaeren sollte und beschloss von ganz vorne anzufangen.

"Tindome, wir beide wissen ja, was Sie und ich sind. Nunja, ich habe viele Jahrhunderte in meinem Schloss gelebt, und habe nur getoetet, wenn es noetig wurde. Ich dachte, man koennte firedlich koexistieren, diese Dorfbewohner und ich. Aber vor einem Jahr kamen sie an mein Tor und vertrieben mich, bzw wollten sich mich toeten, weil sie Angst vor mir hatten. Ich konnte ihnen entkommen, wenn auch nur knapp. Und jetzt bin ich auf Reisen gewesen, auf der Suche nach einer neuen Bleibe. Und ja, so bin ich dann wohl hier gelandet."

Waehrend sie erzaehlte, wurde sie wuetebnd und die roten Linien in ihren Augen begannen bedrohlich zu gluehen.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 10:59 pm

Ein großer Mann in einer langen Kutte gehült die Kaputze so tief das das nur seine Augen hervorleuchteten. Augen die wie ihr Besitzer gedankenverloren und teilnahmslos der Umwelt entgegenleuchteten. Ohne Zeitgefühl und einer ahnung wo er war lief er im Wald hindurch. Wochen so schien es war es her das er den letzten Menschen gesehen hat, und genau so lange verweilte er mit gedanken in seinem Kopf,Als in uplötzlich ein warmes heftiges Gefühl durch den Köper stieß.Dieses Gefühl einer unglaublichen Masse an seelen lies ihn,für seine verhältnise, unruhig werden.Weniger aus angst sondern mehr aus vorfreude,verlnagen.Verlangen noch mehr seelen an sich zu binden und so seine macht zu vergrößern.Diese Gefühl zog ihn hin zu einem Schloss das er durch die dichten Baumwipfel erspäht.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 11:06 pm

Tindome nickte nur "Es gibt keine Koexistenzen... die Menschen wollen es nicht anders" sprach sie ärgerlich , doch dann beruhigte sich ihr Gesichtsausdruck. "Darf ich euch herrumführen?" bot sie an udn erhob sich.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 11:08 pm

Silava nickte und erhob sich

"Ich wuerde mich freuen, wenn ich dieses schoene Schloess wuerde kennenlernen duerfen. Ich habe schon lange kein so schoenes Gebaeude mehr gesehen."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 11:16 pm

Tindome führte sie zunächst auf der unteren ebene herrum, dann in die Treppen hinauf und weiter. Vor der Bibliothek die ihr ganzer Stolz war machte sie eine Pause. Sie lächelte und öffnete dann die Tür zu dem riesigen Raum.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Seter



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 13.05.09

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 11:18 pm

Die Stunden verrannen, die Shiruk in seinem nasskalten, einsamen Verlies absaß. Seine Gedanken quälten Ihn. Zweifel an sein Können, an sein ganzes Leben machten sich in Ihm breit. Dies alles.. war vor Stunden noch so schön, und nun hatte er nichts mehr.
Eine Ratte gesellte sich zu Ihm.. er verzauberte sie, sodass er einen Gesprächspartner hatte. Nur diese Ratte wollte nur etwas zu Fressen.. und verzog sich mir Ihrer neuen Fähigkeit schnell wieder.
Erneut war er wieder allein. Er wollte sich ablenken, jedoch ging das nicht. Er sah immer nur Miss Tindome vor sich.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 11:35 pm

Als Odion dem Schloss immer näher kam, stellte er fest dass das was er suchte nicht im Schloss selbst zu finden war. Mit den Augen, die vor freude gelb glühten, sah er mehr als ein Auge von Lebenden. Die vielen unzähligen Lichtgestallten schweben über einem Gebiet das etwas Abseits des Schlosses gelegen war.Wie er vermutete war das der schlossfriedhof,den solche gemäuer häufiger besaßen, jedoch nicht mit einer solchen auslastung an toten. Er setzte seinen Weg fort und entschied sich in einer dunklen Krypta zurück zu ziehen um genügend ruhe für seine rituale zu finden.
Nach oben Nach unten
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Mi Mai 20, 2009 11:38 pm

Silava trat ein und staunte und konnte nicht glauben, was sie da sah.

"Buecher! Buecher! Hunderttausend Bueh-cher!"

Sie ging die Regale entlang und freute sich bei jedem Regal aufs neue. Sie fand ihre lieblingsbuecher und nahm sie bedaechtig in die Hanede und blaetterte darinnen. Es war fast so, als waere sie in ihrer eigenen Bibliothek zurueck. Denn wie die Buecher angeornet waren, war so wie bei ihr zu Hause.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 8:50 am

Tindome lächelte. "Gefällt sie euch?" sie blickte nochimmer neugierig und offen drein. So lange war sie nun allein gewesen und jetzt stand eine Vampirin vor ihr.. leibhaftig .. sine schöne junge Frau mit offenbar noch vielen verborgenen Tallenten. Sie lächelte sanft und lehnte sich elegant an eines der Regale.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 9:22 am

Silava schaute die andere Vampirin an

"Ob sie mir gefaellt? Sie ist wunderbar. Es gibt sogar ein paar Buecher, die ich selbst noch nicht gelesen habe, und das ist schon mal etwas."

Nessas Blick glitt weiter ueber die Regale und dann wieder zurueck zu Tindome und in ihrem Blick lag Freude, aber auch tiefe Trauer. Trauer darueber, ihr eigenes Heim verloren zu haben und ihre liebsten Schaetze zurueck lassen zu muessen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 10:40 am

Tindome sah sie ungerührt an. "Wir konnten es zurückholen..." bot sie kühl an, das Leben eines MEnschen bedeutete ihr nichts... immerhin bedeutet auch ihr Leben nichts für die Menschen... wenn man gejagd udn Verachtet wird für das was man ist, dann fängt man selbst ebenfalls an zu verachten. Tindome war kein niederer Vampir, anders als die meisten anderen, der letzte Fürst hatte sie verwandelt und daher war sie sogar in der Lage unter der sonne zu wandeln ohne zu sterben.. doch was nutzte das alles wenn man trotzdem nichts als missachtung und ärger bekam? Nein... Menschen waren wertlose Kreaturen, undankbar und dumm... Es gab zu vile von ihnen daspielte ein Leben mehr oder weniger keine Rolle.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Seter



Anzahl der Beiträge : 173
Anmeldedatum : 13.05.09

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 10:51 am

Die Zeit in seinem Verlies kam Ihm ewig vor. Shiruk versuchte einen klaren Kopf zu bekommen und begann zu meditieren. "Ob er von hier aus eine Verbindung zu seinem Meister aufbauen könne? fragte er sich und versuchte es sogleich.
Nach mehrmaligem Scheitern klappte es. Er erzählte Ihm seine ganzen Erlebnisse und auch, wie er in seine jetzige Lage gekommen sei, denn sein Meister wusste ganz genau, was er tat. Er holte sich eine lange und schmerzhafte Standprädigt von Ihm ab. Shiruk selbst wusste ja, dass er etwas falsch gemacht hatte, deshalb war es umso schmerzhafter für sich, die Wahrheit und seine Törichtigkeit nun auch von seinem Meister zu hören. "Eine Frau zu belügen/hintergehen.. egal welche Art von Wesen sie war, sei ein großer Fehler, den er nun selbst ausbaden müsse," meinte sein Meister.
Die beiden unterhielten sich lange und ausgibig.
Nach oben Nach unten
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 11:12 am

Silava war gelehrt worden, ein Vampir koenne nicht am Tage wandeln, deswegen sah sie nun erschrocken zum Fenster, als die Sonne aufzugehen begann. Dass sie selbst, als eine der Urvampire, verwandelt durch den Fuersten der Dunkelheit, in der Sonne zu wandeln vermochte, wusste sie nicht. Sie wich vom Fenster zurueck, aber die Sonne ging schneller auf und schon bald beruehrte die Sonne Silavas Fuesse. Sie blieb erstaunt stehen, als sie feststellte, dass sie nicht zu Staub zerfiel.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 11:31 am

Tindome begann zu lachen. "Was hast du?" fragte sie die "junge" Frau. "Deine Macht ist viel zu groß... ich kann es spüren... warum sollte dir die Sonne etws anhaben? Erzähl mir nicht, das du all die Jahrhunderte nur in der Nacht wandlen konntest..." Sie begann nochmehr zu lachen. Das es in den Jahren ihres daseins nicht einen einzigen solchen zufall gegeben haben sollte schien ihr merkwürdig komisch.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 12:02 pm

Silava kam sich seltsam toericht vor. Ihre ganze Vampirische Existenz hindurch hatte sie sich vor dem Tag gefuerchtet und hatte keinen Grund dazu. Si zuckte die Schultern.

"Ich weiss, dass ich frueher dazu nicht in der Lage gewesen bin, in der Sonne zu wandeln. Etwas muss sich geaendert haben. Ich weiss nur nicht was, aber ich werde mich sicher nicht beschweren. Waere doch sonst sehr unhoeflich von mir gewesen, hier einfach zu Staub zu zerfallen, so kurz nach meiner Ankunft"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 12:13 pm

Tindome lachte nocheinmal kurz. "Für wahr" meinte sie und ging hinüber zum Fenster um den Vorhang davor zu legen. "Trotzdem... ist es so angenehmer" meinte sie lächelnd und schnippste mit den Fignern worauf sich das Feuer des Kamins entzündete.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Midnight Dreams   Do Mai 21, 2009 12:27 pm

"ja, durchaus und vor allem so viel gewohnter."

Sie laechelte und ihre gruenen Augen begannen in der Duesternis zu leuchten. Sie spuerte eine Neugier in sich hochsteigen, die sie lange nicht mehr erlebt hatte.

"Darf ich dich etwas fragen, bzw wie ich mich kenne, ganz vieles?[i]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Midnight Dreams   

Nach oben Nach unten
 
Midnight Dreams
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 31Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 17 ... 31  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» RPG Dreams [Anfrage]
» The Midnight Carnival
» Eyes of Midnight
» City of broken Dreams
» Adrian, Lara - Midnight Breed - Teil 10.1 - Erwählte der Ewigkeit

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: