Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Dream of Fire

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 18 ... 36  Weiter
AutorNachricht
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Dream of Fire   Mo Jun 22, 2009 7:57 pm

Aglareb war eine große Stadt mitten in Eru einem riesigen und recht wohlhabenden Königreich. Die Stadt war zu beiden Seiten des flusses Gwenn gelegen und zählte nicht gerade zu den armen des Reiches. Innerhalb der Stadtmauern gab es Kausläute und Schmiede und vielerlei andere Handwerker die ihr Tagwerk verrichteten. Die Häuser waren dicht aneinander gebaut und die engen Gassen bildeten ein riesiges verzweigtes Labyrinth.
Die Stadt war berühmt für ihren Geist. Viele Dichter und Schriftsteller zog es hier her, denn um die Stadt herrum lagen Wald und Felder die vielen Inspiration waren, außerdem stellte man hier Pergament her und es gab viele Buchbinder und gelehrte. Niht weit von der Stadt gab es viele kleinere Bauernhöfe die die stadt mit Nahrung versorgten.

Aleen ging die mit großen Steinen Gepflasterte Straße entlang. Träumend wie immer spazierte sie durch das Labyrinth der Gassen, während sie immer wieder einer Kutsche oder einem Eimer Wasser ausweichen musste. Die stadt war geschäftig und alles ging seinen Gang. "Wie öde" dachte sie bei sich und warf das feuerrote Haar in den Nacken. Ein schwarzes recht einfaches Kleid umspielte ihren Körper, darüber trug sie einen dunkelgrünen Umhang der nach Arbeit aussah. Gut darunter versteckt trug sie einige Wurfmesser und ein Kurzschwert. Das ziemte sich eigentlich nicht für eine Frau aber es gab nichts das sie so faszinierte und fesselte wie die Kunst des Kampfes. Ihre fast schwarzen Augen leuchteten jedesmal wenn sie heimlich en Rittern bei ihrem Training zusah. Und auch heute war sie auf dem Weg dorthin. Eigentlich hätte sie eine Menge Arbeit gehabt, aber sie hatte sich, einmal mehr heimlich davongestohlen, das würde schon niemand merken.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Di Jun 23, 2009 11:17 am

Sahel ging die Wege, die sie schon seit sie sich erinnern kann, gegangen war, entlang und sah sich gewissenhaft um. Es war zum Verruecktwerden. Wieso war sie als Frau geboren worden? Sie war klueger als viele der "Gelehrten" und geschickter als manch Handwerksmeister und das ohne jegliche Ausbildung. Aber sie wollte weder lehren noch Handwerker sein, sie wollte der Musik nachgehen, und dies war ihr verboten als Frau und deswegen begab sie sich auf den Weg zu jener Freundin, die ihr helfen wuerde, von Sahel zu Seraphin zu werden. Sie wollte endlich Saengerin werden. Sie sollte als Kastraten-Sopran dieser Leidenschaft nachgehen. Vielleicht durfte sie auch eines der Instrumente erlernen, die sie so gerne hoerte. Aber vorerst musste sie ihre Verwandlung vollbringen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Di Jun 23, 2009 6:21 pm

Aleen sah sich einen Moment um. Die Kaputze ihres grünen Umhangs hatte sie weit über ihr Feurerrotes Haar gelegt. Was würde sie nicht dafür geben dies Markenzeichen loszuwerden. Das leuchtendrote Haar war in der ganzen Stadt bekannt udn hatte sie schon des öfteren auffliegen lassen. Aleen war die Tochter des Stadthalters Fürst Palgrimm, der ebenso leuchtend rote Haare hatte. sie achtete also darauf das sie niemand sah und sprang an einer Mauer hoch um sich soweit hochzuziehen, dass sie hinüberspähen konnte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Mi Jun 24, 2009 10:40 am

Sahel ging auf der anderen Seite der Mauer entlang, sah sich aber immer wieder verstohlen um, ob ihr auch keiner folgte. Denn wenn man ihr nachginge und eine Frau in einem Hause verschwinden sah, und nur einen jungen Mann daraus wiederkommen sah, koennte dies Fragen aufwerfen. Als sie niemanden entdecken konnte, der ihr folgte, laechelte sie und ging weiter. Als ihr ein Soldat der Stadtwache entgegen kam, senkte sie, und sie hoffte instaendig es sei das letzte mal, sittsam ihren Blick, bevor sie weiterging. Maenner! Gedanklich spie sie dieses Wort aus. Wegen der Herrschsucht der Maenner war es ihr nicht vergoennt als Frau gluecklich zu werden. Ihr Hass auf die Maenner spiegelte sich fuer einen guten Beobachter allein in der Haltung ihrer Schultern wieder, als sie den Blick senkite.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Mi Jun 24, 2009 6:09 pm

Aleen hatte es geschafft, doch rutschte sie nun ab und fiel mit lautem Krachen nahe eines Hauses in einen großen Stapel Holzkisten, von denen einige zu Bruch gingen und heftigen staub aufwirbelten.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Mi Jun 24, 2009 6:39 pm

Sahel drehte sich erschrocken um, als sie das Krachen vernahm. Da sie hilfsbereit war, eine Tugend die sie schaetzte und hasste zugleich, liess sie zurueck gehen und nachsehen, was passiert war. An der Mauer, an der sie gerade eben erst vorbeigekommen war, stob viel Staub auf und nach einer Weile konnte sie die Silhouette einer Person erkennen, ihr geuebter Blick sagte ihr, dass es sich um eine Frau handelte. Sie ging auf die Fremde zu und reichte ihr eine Hand, um ihr be4im aufstehen zu helfen. Sie laechelte gewinnend.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Mi Jun 24, 2009 7:37 pm

Aleen zog so schnell sie konnte die Kaputze wieder tief ins Gesicht und stand auf. "Danke ich komme zurecht" murrte sie unfreundlich und lief dann so scvhnell sie konnte durch die Staubwolke an der Fremden vorbei und verschwand um eine Ecke. Unglücklicherweise lief sie einer Stadtwache in die Arme und stolperte. Der Mann erkannte sie, packte sie am Arm und nahm sie mit sich, vorbei an der Stelle wo sie über die Mauer gestürzt war. Während sie zappelte und versuchte sich loszumachen, aber natürlich keine Chance hatte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Mi Jun 24, 2009 7:52 pm

Sahel blickte der Fremden neugierig nach. Rotes Haar, das war selten in diesen Landen. Aber sie kuemmerte sich nicht weiter darum, warum der Wachposten sie mit sich genommen hatte. Das ging sie absolut nichts an. Sie wischte den Staub so gut es ging von ihrem Kleid. Sie war schliesslich nicht den ganzen Weg hierher gekommen, um sich von soetwas von ihrem groessten Traum abbringen zu lassen. Schliesslich errreichte sie das Haus ihrer Freundin Javanne. Die Verwandlung ging schneller von statten, als sie haette denken koennen und war wider der Worte Javannes ohne Schmerzen von statten gegangen, da ihr Koerperbau perfekt war fuer die Verwandlung und so verliess sie nun das Haus nicht mehr als Sahel Faerberin sondern als Seraphin Saenger. Freudestrahlend ging sie nun zur Gilde der Musiker und fand dort eine Anstellung. Der Meister der Saenger war so begeistert von ihrer Stimme, dass es ein leichtes gewesen war. Doch sie hatte noch keine Bleibe und so machte sie sich am Abend auf die Suche nach einem Zimmer fuer die Nacht.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Do Jun 25, 2009 7:55 am

Aleen hatte selbstverständlich keinen freudigen Empfang bekommen. Sie wurde nun auf ihrem Zimmer eingesperrt. Seufztend ging sie auf den balkon. Keine Waffen mehr, kein Training und vor allem keine Hoffnung auf irgend etwas spannendes. Sie lies sich am Rand des Balkons nieder, der zur Straße hinaus zeigte und eigentlich sehr niedrig lag. Sie lies die Beine durh das Gitter hängen. Ein wachmann auf der Gegenüberliegenden Seite blickte hin und wieder zu ihr hinüber während er Patroullierte. Es hätte also nichteinmal sinn hier herrunter zu springen. Sie seufzte schwer.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Do Jun 25, 2009 11:53 pm

Als Sahel gerade ein Zimmer fuer die Nacht gefunden hatte, wurde sie von hinten angesprochen. Es war ein Bote des Zunftmeisters der Saenger. "Saenger Seraphin?" fragte dieser zoegerlich. Daraufhin drehte sie sich um und nickt.

"Ja, das bin ich. Was gibt es?"

Der Bote uebergab ihr eine versiegelte Botschaft. Sie bedankte sich bei ihm und als dieser verschwunden war, las sie die Botschaft. Es war die Aufforderung, in den Palst des Stadthalters zu kommen, um fuer eine Abendunterhaltung zu sorgen. Das passte ihr nun gar nicht. Sie war muede und sie hatte ANgst, sich zu verraten, da ihre Rolle noch neu war. Aber diese Aufforderung war ein Befehl, sich dieser zu widersetzen, konnte ihr schlimmstenfalls das Leben kosten." Als sie schliesslich dort ankam, sollte sie sogelich singen und das tat sie denn auch.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 10:12 am

Aleen seufzte als man kam udn sie holte. Sie wurde gebürstet und Frisiert, in eines der vielen sündhaft turen Kleider gesteckt und sollte dann Bei einer Gesellschaft ihres Vaters mit Anwesenheit glänzen. Murrend verlies sie ihr Zimmer und ging die Treppe hinunter. Da sang doich jemand. Sie blieb auf der Treppe in den Salon stehen und sah hinunter. Ein Knabe mit Engelsgleicher Stimme. Noch nie hate sie jemanden so wundervoll singen hören. Plötzlich lag ein Lächeln auf ihrem Gesicht und elegant und langsam schritt sie auch die anderen Stufen hinab.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 10:31 am

Sahel sang, sie wusste nicht wie lange, bis schliesslich die anderen Musiker eintrafen. Sie stimmten ihre Instrumente und spielten daraufhin. Sahel spielte mit dem Gedanken, den Gastgeber zu bitten, sie zu entlassen, aber gerade als sie sich nach diesem umsah, kamen 3 berkannte Personen auf sie zu. Es waren 3 des beruehmtesten Gesangsquartett des Landes, aber wo war ihr Sopran? Und noch waehrend sie das dachte, daemmerte es ihr. Sie wollten sie in das Quartett aufnehmen. In diesem Moment war sie sehr froh, dass sie ein gutes Gedaechtnis hatte, was Lieder anging, sonst wuerde sie sich n8un heillos blamieren. Aber noch hatte sie etwas Zeit. Die Musiker spielten gerade zum Tanz auf und so ging sie hinueber zu ihren Kollegen. 'Rotes Haar' Sie war verwirrt. Wieso dachte sie jetzt an rote Haare?
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 10:39 am

Aleen strat hinunter als die anderen Musiker eintrafen und grüßte ihren vater sehr förmlich. Sie setzte sich auf ihren Stuhl, und schon nach wenigen Minuten seufzte sie erneut. Ein Jüngling eines Adelshauses bat sie mit ihm zu tanzen. Sie hasste das, ihr Vater glaubte nochimmer er könnte sie einfach irgendwohin verheiraten... aber sie würde sich keinem Mann beugen... niemals! Sie versuchte nocheinmal einen blick auf den Jungen mit der schönen stimme zu erhaschen, während "Herzog von und zu Dumm und Muskulös" sie über die Tanzfläche schubste und ihr dabei ständig auf die Füße trat.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 10:47 am

Als Sahel bei ihren Kollegen angekommen war, begann ein sehr interessantes Fachgespraech ueber gute Musik und warn man sie erkennt. Da sie in der Gilde noch neu war, und dazu keinerlei Informationen besass, die auf wissenschaftlichen Fakten beruhten, hoerte sie nur aufmerksam zu und stellte hin und wieder eine Frage zu dem gesagten. Das schien genau so zu sein, wie die Saenger es erwartet hatten und sie laechelten sie freundlich und herzlich an. Schliesslich ging es darum, welche Lieder man nachher beim Essen zu singen gedachte. Die Noten wurden hervorgeholt und auch Sahel erhielt ein Exemplar. Sie uebersah die Noten und dankte Gott, dass sie sich das Notenlesen selbst beigebracht hatte.
Als einer der Musiker sich furchtabr verspielte, sah sie auf und ihr Blick fiel nicht auf die Musiker, sondern ein Maedchen mit roten Haar, das mehr ueber die Tanzflaeche gezogen und geschubst wurde, denn tanzte. Und ihr wurde schlagartig klar, woher sie sie kannte. Das Maedchen aus der Gasse bei der Mauer, die in den Holzstapel gestuerzt war!
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 11:00 am

Aleen machte sich von ihrem Tanzpartner los als sich einer der Musiker verspielte und das Stück verstummte. Ihr Blick traf den des Jungen sänge4rs und sie lächelte ihm zu. Eigentlih sah er gar nciht so schlecht aus... nicht so ruppig wie die anderen... er hatte ein freundliches... offenes Gesicht. Sie wurde sogleich von der nächsten Hand ergriffen und fragte sich wann die Tortur ein Ende haben würde. Was hätte sie nicht darum gegeben irgendjemand z sein... vielleicht die Tochter eines Bauern.. oder .. eines sängers.. Sie seufzte und lie sich vom nächsten Grobschlechtigen Kerl die füße zertreten.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 11:17 am

Sahel war unwohl. Die junge Frau auf dem Parkett hatte sie noch als Frau gesehen. Sie musste schleunigst hier weg, aber das ging nicht, verdammt. Nach einer weiteren Stunde des bangen wartens, ob man ihre Tarnung enthuellen wuerde, wurde dann zum Essen gebeten und sie wurden angeweisen, leichte und froehliche Stuecke zu singen. Es ging um gute Mahlzeiten, um die Freuden des Zusammenseins, die Liebe und Frauen. Waehrend sie so sang, ging Sahel voellig in deer Musik auf.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 11:23 am

Aleen blickte immer wieder hinüber zu dem Jungen mit der sanften stimme der sie mit seiner Musik so gefangen hielt. Zumindest beim Essen konnten sich nun ihre Füße ausruhen.
Sie hatte in der Stadt, als sie gestürzt war gar nicht auf die Frau geachtet die ihr hatte aufhelfen wollen, aber das konnte Sahel natürlich nicht wissen. Nachdem sie gegessen hatten ging es zu einer neuen Runde Tanz und Musik. Und zu Gesprächen der älteren Männer über Geschäfte.
Aleen seufzte. Sie fand sich nicht übermäßig schön, aber man stand schlange um mit ihr zu Tanzen oder um ihre Hand anzuhalten. Doh jeden lehnte sie ab wenn ihr vater ihr eine Hochzeit vorschlug. Nun allerdings wurde der Stadthalter langsam unruhig und missmutig. Sie wusste das sie nichtmehr lange fgefragt werden würde was sie wollte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 11:47 am

Nachdem nun ausreichend gesungen war, und die Kehlen, aber besonders die von Sahel rau waren, beschlossen die vier Saenger sich zurueckzuziehen. Sie gingen hinueber zum Stadthalter, um sich fuer die Gastfreundlichkeit zu bedanken und sich zu verabschieden. Der Stadthalter sebst, war sehr neugierig, was den neuen Saenger betraf und so wurde sie dem Stadthalter vorgestellt.

"Fuerst Palgrimm, dies ist unser neuestes Mitglied inder Saengergilde. Dies ist Seraphin Saenger. Ein ausgezeichneter Sopran. Auch wenn er erst heute unserer Gilde beigetreten ist, so wollten wir ihn Euch nicht vorenthalten. Ich hoffe, seine Darbietung war zu Eurer Zufriedenheit?" stellte ihn Meister Everad vor.

Worauf hin der Stadthalter einige Worte zur Antwort gab, dass einem ungehoerigen Lob entsprach. Schliesslich winkte der Stadthalter seine Tochter zu sich um auch ihr die Saenger vorzustellen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 11:56 am

Aleen war froh sich von einem weiteren Verehrer losreißen zu können und lief hinüber zu ihrem Vater. Sie neigte sanft den Kopf zum gruß und die Sänger verneigten sich vor ihr.
"Was gibt es Vater?" fragte sie ihn höflich und blieb neben ihm stehen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 12:01 pm

Der Stadthalter laechelte seine Tochter an, "ich wollte dir nur die Herrschaften vorstellen. Du kennst sie noch nicht, nicht wahr?" Er sah seine Tochter an und wartete auf eine Antwort.
Waehrenddessen versuchte Sahel sich hinter den anderen 3 zu verstecken, so gut es ging, ohne unhoeflich zu werden.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 12:06 pm

Aleen schüttelte den Kopf "Nein aber ich umss euch ein großes Lob aussprechen ihr habt wirklich ganz wundervoll gesungen... ganz besonders.." sie lächelte und 2 der drei gingen zur seite sodass Sahel wieder vorn stand "Ja genau... ganz besonders du" sie lächelte ihn warm an. "Wie ist dein Name?" fragte sie ihn höflich und bemerkte wie auch ihr vater grinste.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 12:10 pm

"Ich?" leicht erschrocken versuchte sie nicht zustammeln und antwortete dann langsam. "Mein Name ist Seraphin, zu Euren Diensten" Sie machte eine Verbeugung und sie hoffte auch, dass sie nicht rot wuerde. Das koennte falsche Schluesse aufwerfen. Vielelicht war es doch keine so gute Idee gewesen, sich zu verwandeln? Sie haette doch Naerhin oder Schneiderin werden sollen, da kann man auch singen. Am Webstuhl oder am Spinnrad.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 12:18 pm

Aleen bemerkte wie Seraphin leicht rot wurde und kicherte vergnügt. Auch der Stadthalte grinste nun ein wenig breiter. "Nun mein Junge" sagte er und stand auf um sich auch an die anderen Musiker zu wenden "Ich wünsche das ihr usn auch Morgen Abend mit eurer Anwesenheit beehrt, selbstverständlich werde ich euch fürstlich entlohnen"
versprach er und Aleen strahlte ein wenig bei dem gedanken.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 12:25 pm

Sahel dachte fuer sich, das lief nicht so wie es sollte. Es waer natuerlich schoen, dass sie schon wieder einen Auftrag hatte fuer morgen Abend, aber das Grinsen des Stadthalters und seiner Tochter machten ihr Gedanken. Was hatte das zu bedeuten. Hatte sich das Maedchen etwa in sie verguckt, bzw in ihn, Seraphin? Das musste sie verhindern. Sie war auch immernoch ohne Kleidung als Frau zu erkennen. Das ging nicht. Sie verbeugte sich wie die anderen Saenger vor dem Stadthalter zum Grusee und verliessen dann das Haus. Draussen auf der Strasse schlug ihr Meister Everad so heftig auf den Ruecken, dass ihr die Luft weg blieb. "Ich glaube, wir haben einen neuen Stammkunden, Seraphin, einen reichen Stammkunden" Er lachte glucksend und als sie an der Pension vorbeikamen, in der Sahel schlafen wollte, verabschiedeten sie sich. Sahel zog sich aus und legte sih ins Bett. Erst als die Sonne aufging, fand sie jedoch Schlaf.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Dream of Fire   Fr Jun 26, 2009 12:31 pm

Aleen fand endlich einen Ausweg aus der Feierlichkeit und lehnte erneut zwei Anträge ab. Ihr vater war darüber nicht eben erfreut und knurrte nur. Aleen wusste das ihr die Zeit davon lief udn als sie am Ebend auf ihrem bett lag liefen ihr Tränen übers Gesicht. Sie war tot unglücklich. Warum konnte sie nicht wenige beachtung haben.. warum konnte sie nicht unwichtig sein.. die Tochter von irgendwem.. auf der Stufe mit Menschen die so wundervolles machten wie die Sänger... und ihr fiel Seraphin ein und seine wundervolle Stimme. Sie weinte noch lange ehe sie sich beruhigen und einschlafen konnte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Dream of Fire   

Nach oben Nach unten
 
Dream of Fire
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 36Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 18 ... 36  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» [Bilder] "Catching Fire"-Set-Bilder
» Waca-Forum!
» [CATCHING FIRE] DAS NEUE LOGO!
» Dream Hunters
» Catching Fire Rewatching-Planung

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: