Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36 ... 41  Weiter
AutorNachricht
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Do Okt 13, 2016 9:25 pm

Bell zuckte nur die Schultern. Sollte Akia doch an den Blumen schnüffeln, bis sie besinnungslos war, wenn sie das so wollte.
Sie betrachtete Akias Faden neugierig. Da hatte Lennys Zauber ihr noch eher weiter geholfen, aber dann beim Schneiden ging ihr ein Licht auf. "Viel besser als gestern", sagte sie und Lenny nickte zustimmend. Sie nahm sich ebenfalls einen Faden und konzentrierte sich. Die Magie musste in den Faden, oder drum herum, das war egal. Bell machte eine Schleife und überreichte sie dann lächelnd Akia.
Und als diese sie öffnete passierte... nichts.
"Mist!", sagte Bell und schlug in die Luft. Raziel hatte sich bereits wieder seinem Buch zugewandt und Lenny versuchte herauszufinden, was schief gegangen war.

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Sa Okt 15, 2016 8:52 pm

"Na dann eben nochmal" meinte Akia und reichte Bell einen Faden. "Du musst ganz genau definieren WAS dein Zuaber tun soll, sonst klappt es nicht." versuchte sie zu erklären. "Die Details müssen mit in deinen zauber fliessen, es ist wichtig sie genau festzulegen sonst passiert gar nichts, ,oder etwas falsches..." erklärte sie und schaute hinüber zu Lenny der sich zu erklären versuchte was Bell falsch gemacht hatte.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   So Okt 16, 2016 11:55 am

"Du hast die falsche Reihenfolge gewählt. Du hättest erst die Schleife binden und dann den Zauber wirken müssen", sagte Lenny schließlich nach einigem Nachdenken.
"Dann eben noch einmal", meinte Bell nur und band eine neue Schleife. Dann erst konzentrierte sie sich. Alle Details, hatte Akia gesagt. Hm...

Lenny zog die Schleife auf. Es gab einen Knall, als würde etwas schnell zerreißen und er sprang erschrocken zurück.
Raziel wirkte sofort einen Schildzauber und Bell musste kichern. Die beiden waren ihr schön auf den Leim gegangen. Sie grinste nur. "Ja, genau so sollte der Zauber wirken."
Raziel ließ mit gehobenen Augenbrauen seinen Zauber wieder fallen und Lenny erholte sich von seinem Schreck. "Gar nicht lustig, Bell. Das klang wie eine außer Kontrolle geratene magische Explosion", sagte Lenny stirnrunzelnd. Sie zog die Lippen zu einem Schmollmund. "Ihr werdet das sicher verkraften." Sie schaute zu Akia. Wahrscheinlich fand diese das auch nicht lustig.

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   So Okt 16, 2016 8:16 pm

Auch Akia hatte sich erschreckt, allerdings hatte sie sich nur geduckt und die Arme vor den Kopf genommen. Sie warf Bell einen missbilligenden Blick zu und warf das Haar in den Nacken. "Tolle Idee wirklich" meinte sie sarkastisch und seufzte leise, doch dann wurde ihr klar, das bell selbst Raziel getäuscht und erschreckt hatte und ihr Ausdruck wurde milder. Sie zuckte schliesslich mit den Schultern "Wenigstens kann sie es jetzt, wir sollten aber noch ein paar mal üben um sicher zu gehen das es sicher funktioniert, wir können uns keine grossen Fehler leisten."

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   So Okt 16, 2016 9:15 pm

"Tun wir das", sagte Bell schulterzuckend und sie übten. Wenig überraschend war, dass Raziel jeden Zauber beherrschte und ebenso Lenny. Auch Bell war einigermaßen sicher in allem, was sie geübt hatten, obwohl sie einen Abend lang Matheaufgaben gerechnet hatte.

Am Ende rollte Bell noch einmal den Unterrichtsplan aus. "Also, Raziel und ich brechen morgen früh zu Von den Rieths Haus auf. Das heißt, dass wir zum Frühstück das erste Verpflegungpaket mitnehmen müssen. Mittags lösen dann Akia und Lenny uns ab und ihr haltet Wache bis Mitternacht, dann sind wir wieder bei euch, damit ihr schlafen gehen und vormittags in den Unterricht gehen könnt", fasste Bell noch einmal für alle zusammen. Der Unterrichtsplan sah folgendermaßen aus:


Tag 1:
Geschichte - Mittag - Mathe

Tag 2:
Magietheorie - Mittag - Heilkunde

Tag 3:
Verwandlungen - Mittag - Kampf

Tag 4:
Magietheorie - Mittag - Biologie

Tag 5:
Geschichte - Mittag - Verwandlungen

Tag 6: (1 Tag nach der Auktion, im Laufe des Tages würden die Waren nach und nach aus dem Haus gebracht)
Heilkunde - Mittag - Mathe

"Akia, vielleicht können wir ja unsere Aufzeichnungen teilen, dann wird das Nachholen leichter", schlug Bell vor und blickte in die Runde. "Haben wir an alles gedacht? Gibt es noch Fragen? Raziel und ich bekommen ja morgen von Hogen noch eine Einweisung. Da können wir sicher noch etwas klären."

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Okt 18, 2016 11:25 am

Auch Akia hatte keine Probleme mit den neuen Zaubern und fühlte sich gut vorbereitet.

"Vorausgesetzt das du ausnahmsweise ordentlich aufpasst und vernünftig mitschreibst" meinte Akia und zwinkerte ihr zu "Das war doch von Anfang an der Plan, zumindest dachte ich das" erklärte Akia mit einem lächeln. Sie schien wieder etwas gelassener. Bell musste ja nicht wissen das Akia auch Karen um ihre Aufzeichnungen gebeten hatte. Sie schrieb fast so kleinlich mit wie Akia, nur war ihre Schrift ein einziges gekritzel, trotzdem eine gute Rückversicherung wenn sie all den verpassten Stoff nacharbeiten musste. "Wir sollten für heute schluss machen, es ist schon spät und morgen müssen wir konzentriert sein" schlug sie vor und nahm zwei Bücher vom Tisch in die Arme. Sie wollte sie noch vor dem schlafen durchgehen, nur um sicherzugehen.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Okt 18, 2016 11:15 pm

Lenny und Raziel hatten dem nichts hinzuzufügen und verabschiedeten sich ins Bett. "Das war nur in Hagens langweiligem Geschichtsunterricht", verteidigte Bell sich. Außerdem hatte sie die Nacht davor kaum geschlafen. "Wollte nur noch mal sicher gehen."
Sie brachte einige der Bücher zurück in ihre Regale und öffnete dann eine Tür in das gemeinsame Zimmer. Die nächsten Tage würden hart werden, da war früh schlafen gehen sicher nicht falsch.

In der Küche nahm Milan gut gelaunt und pflichtschuldigst Akias Strauß mit. Man konnte hier schließlich nie so richtig sicher sein, wann man das nächste Mal einem Schüler begegnete. Vorsichtig roch er an den Blumen, nicht zu viel, damit es ihn nicht benommen machte. Vielleicht ließ sich ja damit noch etwas anfangen...

"Gute Nacht, du Bücherwurm", sagte Bell zu Akia und verschwand unter ihren Decken. Was sie vor allem brauchte war nicht noch mehr Lernstoff sondern Schlaf.
"Oh Gott... dann muss ich ja alle Übungen im Unterricht mit Raziel machen", fiel ihr plötzlich ein und sie gähnte herzhaft. "Naja, wird schon."

Die Nacht blieb ruhig und friedlich und am Morgen streckte Bell sich in ihrer frischen Uniform und war nicht unbedingt unglücklich, mal nicht zum Unterricht zu müssen, vor allem, da Hagens Geschichtsstunde bevorstand.. "Guten Morgen", sagte sie fröhlich und voll Vorfreude zu Akia. "Heute gehts los."

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mi Okt 19, 2016 9:33 am

"Du bist nur Eifersüchtig weil du vom Stadtbordell mehr verstehst als von den Buchstaben in einem Buch" gab Akia zwinkernd zurück und legte sich schliesslich auch schlafen.

Am nächsten Morgen fiel ihr das aufstehen schwer. Aber schliesslich machte sie sich fertig und während sie ihre Haare kämmte sagte sie beiläufig zu Bell "Vergesst nicht euer Essen bei Milan abzuholen... und bedank dich gefälligst immerhin ist es sehr nett das er das für uns tut" schliesslich war sie fertig und ihre rote Mähne gebändigt und so nahm sie ihre Bücher und Schreibsachen udn machte isch auf zur Geschichtsstunde. Sie würde diese woche wohl mehr Zeit mit Lenny verbringen... hoffentlich ging das gut, andererseits wusste sie woran sie war. Das hatte einiges geändert, auch wenn sie Lennys Charme nicht völlig wiederstehen konnte, gab es überhaupt jemanden der das konnte?

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mi Okt 19, 2016 11:58 am

Bell fuhr im Bett hoch. Hatte Akia das gerade wirklich gesagt? Sie hatte schon fast geschlafen und war sich nicht sicher. "Pah, du hascht ja kaine Ahnung", nuschelte sie und legte sich wieder hin um zu schlafen.

Am morgen schaute sie Akia überrascht an. "Wie? Ich dachte, du gehst das bei ihm abholen...", sagte sie lahm. Sie war eigentlich froh, Milan so lange nicht gesehen zu haben, da wollte sie sich jetzt damit nicht den Tag vermiesen.

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mi Okt 19, 2016 2:01 pm

Akia seufzte "Meinetwegen wenn euch das auch zu schwer ist gehe ich selbst" erklärte sie, schien aber nur wenig verärgert. Wieso wiederstrebte es Bell so? War es so schlimm sich bei jemandem zu bedanken? Akia zuckte die Schultern und machte sich auf den Weg. "Treffen wir uns gleich unten im Frühstücksraum? Dann können Raziel und du euer Essen grad mitnehmen ehe ihr los müsst." erklärte sie ohne auf Bells Antwort zu warten verschwand sie auch schon aus der Tür.
Sie trat in die Küche und hielt nach Milan ausschau der ja meistens in der Nähe war wenn sie kam. Ein kleines bisschen aufgeregt war sie ja schon. Er war so ein netter Mensch, hilfsbereit und lieb. Da könnte sich so mancher noch eine Scheibe abschneiden. dachte Akia bei sich.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mi Okt 19, 2016 3:01 pm

Bell nickte nur und hielt ihre Erleichterung verborgen. "Danke. Du hast das klar gemacht, da ist es doch am leichtesten, wenn du zu ihm gehst. Ich wäre mir gar nicht sicher, ob er mich überhaupt erkennt."
Sie ging zum Frühstück und goss sich einen Tee ein während sie auf Akia wartete. Von Raziel war noch nichts zu sehen, aber das machte ja nichts.

Ein Küchenjunge fing Akia am Eingang ab und bewahrte sie davor, den Köchen in den Weg zu treten. "Warte kurz", raunte er ihr zu. Kurze Zeit später schlängelte Milan sich durch das Gewusel aus Küchenjungen, Köchen, Hilfsköchen und Lieferanten. Er hatte zwei grünschwarze Umhängetaschen dabei. Beinahe wäre er mit dem Eierlieferanten zusammen gestoßen. "Frühstück, Mittag und Abendessen für zwei Personen", erklärte er ihr lächelnd und duckte sich ein bisschen, damit niemand zu schnell auf ihn aufmerksam wurde. "Ich wünsche euch viel Erfolg", meinte er leise und als plötzlich im Nebenraum lautes Gefluche und Geschrei zu hören war, schob er sie schnell in Richtung Tür. "Geh lieber, gleich bricht hier die Hölle los."

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mi Okt 19, 2016 8:55 pm

Akia nahm die Taschen entgegen "Vielen Dank" sagte sie lächelnd und lies sich auch wieder durch die Tür schieben. Sie winkte ihm ein letztes mal. "Dir auch viel Erfolg" und sie war wieder verschwunden. Es war irgendwie angenehmer ihn am Abend zu besuchen.
Sie nahm die Taschen und ging schliesslich in den Frühstücksraum wo sie Raziel und Bell winkte und ihnen die Taschen übergab. "Passt gut auf bei der Einweisung und macht keine Dummheiten... und Bell... sei nett zu Raziel" sie zwinkerte ihr zu und setzte sich dann kurz zu Karen um sie nocheinmal um ihre Aufzeichnungen der folgenden Nachmittagsstunden zu geben.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mi Okt 19, 2016 10:17 pm

Milan zuckte nur hilflos mit den Schultern. Morgens wenn alles für einen Tag zubereitet wurde, war es hier eben so.

Raziel hatte sich inzwischen zu Bell bequemt und bisher kein Wort von sich gegeben und nur genickt, als sie ihm einen guten Morgen gewünscht hatte. Sie nahm Akia eine der Taschen ab und grinste nur kurz. "Ja, Mama, wir werden brav aufpassen und vorbildliche Akademieschüler abgeben. Und natürlich werde ich meine Kenntnisse über die innerstädtischen Bordelle nur dafür benutzen, um diesen wohlbehüteten Jungen hier", und dabei legte sie einen Arm um den schwarzhaarigen Raziel, "vor allen schlechten Einflüssen zu schützen."
Sein Gesichtsausdruck war unbestimmbar irritiert und Bell hatte wohl gerade irgendeine unsichtbare Grenze überschritten.
Sie lachte und nahm den Arm weg, er rückte ein Stück von ihr ab.
"Bis später, ich geh Geld verdienen", meinte sie fröhlich und wandte sich zum Gehen. Raziel folgte ihr mit düsterem Blick, den sie sicher sah und einfach ignorierte.

Karen schaute zu Akia. "Was war das denn gerade?"

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Do Okt 20, 2016 11:32 am

Akia rollte nur die Augen, hoffentlich ging das gut mit den beiden. Als Karen sie ansprach zuckte sie mit den Schultern "Ich weis auch nicht, ich hoffe die beiden werden sich nicht die Köpfe einschlagen.." meinte sie nachdenklich. Schliesslich begann der Geschichtsunterricht und auf dem Weg in die Klasse gesellte sich Lenny zu Akia. "Glaubst du das wird gut gehen mit den beiden? Ich mache mir sorgen das ich Bell später in einer Papiertüte mitnehmen muss... oder das sie vielleicht bald nur noch Karotten will" erklärte sie nachdenklich.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Do Okt 20, 2016 1:41 pm

Karen schüttelte nur den Kopf. "Den Jungen würd ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen, egal wie gut er aussieht. Aber Bells Mut oder Dummheit sich immer wieder mit ihm anzulegen muss man schon bewundern. Was war das mit dem Bordell?"

Lenny zögerte. "Das werden wir sehen... Ich finde es eigentlich ganz gut, dass sie nicht vor ihm kuscht, ich glaube, er braucht das manchmal." Er musste lachen, als er an das schwarzgelockte Kaninchen dachte. Trotz allem fand er es irgendwie lustig. "Ihr Problem ist eher, dass sie zwar ganz gut im angeben ist, aber nicht viel dahinter hat... ich weiß nicht, wohin das mit den beiden noch führt. Hoffen wir, dass der Wille, den Auftrag zu erfüllen, über ihrer Feindseligkeit steht."
Sie mussten sich setzen weil der Unterricht begann. Hagen hatte heute ein neues Thema, zwar auch ein Kapitel in der Geschichte der großen Magierkriege, aber eines, das bisher kaum behandelt worden war. Und eines der wenigen geschichtlichen Themen, die Bell vielleicht auch interessiert hätten. Es ging um die Erschaffung der ersten Dämonen.

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Do Okt 20, 2016 6:59 pm

"Ach" winkte Akia ab "Ich war gestern Abend im Garten und als ich Bell in der Bibliothek traf machte sie einen gemeinen unpassenden Vergleich und fragte mich ob ich denn neuerlich im Stadtbordell arbeiten würde. Der Geruch der Blumen war etwas hartnäcklig, trotzdem hätte sie das nicht sagen sollen, jedenfalls sagte ich ihr das sie mal lieber ihre Nase in mehr Bücher und weniger in die Bordelle der Stadt stecken sollte, daher dieser dumme Spruch... ich glaube sie ist nachtragend" fasste Akia zusammen und kicherte ein wenig.

Akia schaute Lenny ein wenig unglücklich an "Na wie schön das du so zuverlässig bist, glaubst du raziel würde ihr etwas tun?" fragte sie weiter. "Was soll sie Raziel auch entgegensetzen? Ihr beide seit in einer Welt gross geworden in der ihr von lein auf eure Magie trainieren und lernen konntet, ein Leben wir Bell oder ich es geführt haben existiert nichteinmal in eurer Vorstellung... Es tut Raziel vielleicht gar nicht schlecht das mal vor Augen geführt zu bekommen doch ich fürchte das ihm das ziemlich egal ist. An seiner Stelle würde ich mir darum auch keine Gedanken machen fürchte ich. " Sie seufzte und Begann ordentlich auf ihr Papier zu schreiben. "Wie kannst du ihn überhaupt so lange aushalten? Er ist immer so schlecht gelaunt und gemein..." Akia hatte gar nicht gemerkt wie all diese Wörter einfach herausgekommen waren und plötzlich als ob sie erst gewahr wurde mit wem sie sprach wurde sie rot, und still. Wieso hatte sie ihm all das gesagt? und ihn auch noch nach Raziel gefragt?

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Fr Okt 21, 2016 11:31 pm

Auch Karen kicherte und machte sich dann auf den Weg zu ihrem Platz.

Lenny hob die Augenbrauen. "Du machst dir aber viele Gedanken", sagte er langsam. Dann räusperte Meister Hagen sich und die beiden mussten sich dem Unterricht fügen, wenn sie kein Nachsitzen riskieren wollten. Aber Akia spürte mehrfach seinen prüfenden Blick auf ihr ruhen.
Erst am Ende der Stunde konnten sie wieder ohne böse Blicke des Lehrers miteinander reden. "Komm, lass uns noch essen gehen", meinte Lenny leichthin, auf das bisschen Zeit kommt es auch nicht an, die beiden werden es schon rechtzeitig zurück schaffen." Erst beim Essen, dass er herzhaft verschlang, war er wieder bereit, zu reden. "Ich glaube, weder unsere Vorstellung von eurer Welt noch eure von unserer ist richtig. Wir mögen keine Geldsorgen haben, dafür haben wir andere, die unsere Existenz genauso bedrohen... und Raziel mag merkwürdig sein, aber er wäre nicht so dumm, Bell etwas ernsthaftes zu tun, weil er die Konsequenzen kennt. Und wahrscheinlich, weil er denkt, dass das unter seinem Niveau wäre", gab er zu.
"Und sie wiederum... ich weiß nicht... manchmal denke ich, dass sie nichts in unserer Klasse verloren hat. Schon in der Akademie, aber eben nicht bei uns."
Lenny aß eine Weile schweigend. "Ich kenne Raziel seit ich denken kann... vielleicht liegt mir sein Wohlergehen deshalb so am Herzen. Er gibt sich kaum mit anderen ab und wir waren lange Zeit die beiden einzigen Kinder im ungefähr gleichen Alter... aber er redet mit euch beiden... nicht nur nette Dinge... aber die anderen in der Klasse sieht er nicht mal an. Ich weiß nicht, ob das anderen überhaupt auffällt... aber ich halte es für ein gutes Zeichen, dass er sich vielleicht doch zum besseren wendet."

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   So Okt 23, 2016 8:27 pm

Akia nickte nur "Ja vielleicht ist das so... trotzdem fällt es mir schwer mit ihm umzugehen.... er hat so gar keinen Respekt vor anderen die so viel für ihn tun und arbeiten, er ist wirklich gut darin einem das Gefühl zu geben man sei nichts Wert in seinen Augen und das finde ich einfach nicht richtig... vielleicht fällt es mir deshalb schwer ihn so zu sehen wie du.." meinte sie schliesslich und lächelte dann trotzdem . "Für mich sind alle Menschen wertvoll und hier zu lernen ist ein grosses Privileg... "

Das was er über Bell gesagt hatte lies sie eine Weile nachdenken "Aber Bell ist sehr geschickt... sie ist nur zu Faul und hat zu viel anderen Unsinn im Kopf der sie ablenkt.. wenn sie mehr Zeit zum lernen hätte wäre sie bestimmt besser.... auf jedenfall kann sie viele Sachen gut.. im Krankensaal ist sie unverzichtbar, niemand kann einen aufgebrachten Patienten beruhigen wie sie.." erklärte Akia ihm und schien ein wenig Begeisterung zu zeigen. Auch wenn sie viel über Bell schimpfte wusste sie doch über ihre Qualitäten.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   So Okt 23, 2016 10:30 pm

Er lächelte ein bisschen traurig. "Ich bin es leid, mich für ihn zu entschuldigen. Er ist eben so und ich schenke seinen Allüren meist kaum Beachtung, das solltest du auch tun", riet er ihr. "Aber sei dir sicher, er erwartet auch keinen Respekt von anderen, manchmal denke ich, er will die Konfrontation, weil er sich langweilt, aber wer kann das bei ihm schon sagen." Lenny schaute Akia prüfend an. "Ist es dir so wichtig, was er über dich denkt? Oder was er über andere denkt? Oder was andere über ihn denken? Er hat eine Menge erreicht, indem er manche Grenzen nicht akzeptiert oder hinterfragt hat und eigentlich hatten wir bisher dadurch auch eine ganze Menge Spaß zusammen... Leider gehen dann häufig Dinge zu Bruch... oder jemand wird ein Kaninchen... ich fürchte, da haben wir wohl noch Lernbedarf, was Leichtsinn und die Wertschätzung mancher Dinge angeht", gab er zu.

Lenny musste ein bisschen grinsen. Er hatte sehr wohl den Streit der beiden Mädchen mitten in der Nacht gehört und irgendwie war es niedlich, wie Akia sich jetzt für Bell einsetzte. "Ich meine etwas anderes... Sie ist unheimlich geschickt und trickst sich überall gut durch und darum fällt es kaum auf... aber sie hat viel weniger Kraft als wir... ihre Schilde zerbrechen fast jedes Mal unter unseren Zaubern und wenn sie es schafft, einen zu durchbrechen, dann weil sie die eine Schwachstelle gefunden hat. Ich denke, dass die Lehrer die Klassen danach zugeteilt haben, wieviel Kraft jedem inne wohnt, die er... oder sie... aufwenden kann, nicht nach können. Und irgendwie ist sie da in der falschen Klasse gelandet..."
Sein Essen hatte Lenny längst vergessen, aber er schien nachdenklich, wie verdeutlichte er Akia das? "Meister Castus' Schülerin hat mit einem einzigen Zauber den kompletten Garten leer gefegt... alles was darin war auf einmal platt gemacht... heißt es zumindest. Erinnerst du dich an die ersten Tage? Wir haben den Garten gesehen, wie zugewuchtert und verwildert er war. Ich würde das nicht schaffen. Den Garten frei machen sicherlich, aber nicht in so kurzer Zeit und danach müsste ich mich vielleicht ein wenig ausruhen. Und Bell? Vom Können mag sie gleich auf sein und alles beherrschen so wie wir, aber sie hat nicht die gleiche Kraft, sie hätte für den Garten sicher ein paar Tage gebraucht." Irgendwie hinkte dieser Vergleich, wenn Akia das nicht nachvollziehen konnte, müsste ihm etwas anderes einfallen.

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Okt 24, 2016 7:45 am

"Weist du.." begann Akia nach kurzem überlegen. "Ich halte es einfach für richtig sich hin und wieder bewusst zu machen das wir in unseren Leben viel verbunden sind..." sie überlegte wie sie es besser erklären konnte. "Zum Beispiel unser Leben hier.... wir setzen uns jeden Tag an den gemachten Tisch, all die Menschen die für uns kochen, oder die Bauern die erst die Nahrung produzieren? Damit wir jeden morgen eine frische saubere Uniform haben arbeiten viele Menschen von früh bis spät .. unzwar ohne magie unglaublich hart in der Wäscherei ... ich finde das kann man sich ab und zu bewusst machen... nur weil du oder ich hier lernen dürfen sind wir nicht besser als ale diese Leute.... Raziel hingegen hat vor nichts und niemandem Respekt... er glaubt ohnehin alles zu können, selbst die lehrer sind ihm egal... ich finde das einfach nur lächerlich... er hält sich für die Mitte der Welt..." sie zuckte mit den Schultern was sollte sie dazu schon sagen, sie hoffte das es Bell besser erging.

Über Bell musste sie erst eine Weile nachdenken. Schliesslich nickte sie verstehend. "Aber meinst du nicht das sich jemand etwas dabei gedacht hat als die Klassen eingeteilt wurden? Vielleicht hätte man sie längst woanders hingesteckt... aber sie kommt doch gut zurecht soweit.." meinte Akia nachdenklich. Sie hatte aufgegessen und die beiden machten sich auf den Weg. Während sie durch die Stadt liefen dachte Akia noch nach. Je länger sie mit Lenny sprach desto mehr konnte sie dem kribbeln im Bauch und seinem charme wiederstehen. Es gsb vieles däs sie völlig gegenseitig betrachteten und auch wenn sie ihn gern hatte konnte sie ruhig und ganz normal mit ihm reden.. das Nachdenken über Bell oder Raziel hatte sie also genug abgelenkt.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Okt 24, 2016 12:33 pm

"Da hast du recht", stimmte Lenny Akia seufzend zu, "ich erinnere ihn regelmäßig daran, aber der Effekt... lässt auf sich warten. Bitte bewahre dir diese Einstellung." Er schob seinen inzwischen leeren Teller von sich. "Sicher hat sich jemand etwas dabei gedacht, Bell in unsere Klasse zu stecken. Oder aber vielleicht einen Fehler gemacht. Ich hoffe einfach, dass ihr das nicht irgendwie noch zum Verhängnis wird... Wir sollten gehen und die beiden nicht zu lang warten lassen."
Unterwegs war Lenny recht still und sah sich in den Straßen um. Niemand würde mitten am Tag zwei Akademieschüler behelligen und so war es auch. Viele wichen ihnen sogar aus, wenn sie die Uniform von weitem sahen.

Die beiden wurden schnell ins Anwesen eingelassen und durch einen Seiteneingang gelotst, da bereits die ersten Gäste eingetroffen waren und ein Empfang am Haupteingang statt fand. Lenny entschuldigte sich kurz, er wollte gleich zu dem Raum nachkommen.
Als Akia den Kellerraum erreichte, saß Bell auf einem Stuhl vor der Tür mit einem Stapel Bücher und las... ja, genau. Sie las. Und zwar Kinderbücher. Mit großer Schrift. Und vielen bunten Bildern. Und mit dem erfreuten Gesichtsausdruck eines Kindes. Als sie Akia bemerkte, räumte sie sie hastig in ihre Tasche zurück und warf ihr einen Blick zu, der soviel sagte wie wenn du auch nur ein Wort darüber verlierst, rede ich nie, nie, nie wieder mit dir.
Dann lächelte sie freundlich. "Ist die Zeit schon um? Hier unten kriegt man wirklich nichts mit.", fragte sie erstaunt. Raziel war nirgendwo zu sehen.

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Okt 24, 2016 8:31 pm

"Na gut dann bis später" wo konnte Lenny denn hin wollen? Sie versuchte nicht nichts weiter dabei zu denken und ging schliesslich voraus wo sie Bell fand. War das ein Kinderbuch? Bell steckte es schnell weg und warf Akia einen bösen Blick zu, also setzte Akia ein lächeln auf und ging zu ihr hinüber. "Wo ist denn Raziel? Ja die Zeit ist rum, ihr müsst euch beeilen damit ihr nicht zu spät kommt" erklärte Akia und schaute kurz in den Raum vor dem Bell sass. "Sind schon alle Gegenstände da? Müssen wir noch etwas besonderes wissen?" fragte sie und während bell aufstand versuchte sie den Buchtitel in ihrer Tasche doch noch zu lesen. Akia hatte früher auch gern Märchen gelesen, wieso war Bell das Buch peinlich es schien ihr doch zu gefallen... es sei denn..... da fiel es Akia wie Schuppen von den Augen. Deshalb war Bell so verärgert gewesen pber ihren Ausspruch und dabei hatte sie nur einen Witz machen wollen... Akia fühlte sich schlagartig schlecht. Aber konnte das sein? Hatte sie Bell gekränkt? Konnte Bell ganz einfach nicht lesen? Aber sie konte sie das unmöglich einfach fragen, Ob sie es zugeben wollte oder nicht, Bell war sensibel sie würde wütend werden und ohnehin alles abstreiten. Akia musste sich etwas anderes einfallen lassen wenn sie Bell in eine unglückliche Lage gebracht hatte. Sie versuchte sich auf das zu konzentrieren was Bell sagte und sich nichts anmerken zu lassen.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Okt 24, 2016 9:54 pm

"Raziel? Ach, der sitzt da drinnen und bewacht seit Stunden einen leeren Raum", meinte Bell ganz beiläufig, als wäre nichts geschehen und zeigte auf die Tür hinter sich, während sie die Tasche zuklappte, damit Akia das Buch nicht sah. Sie hätte viel früher damit aufhören sollen, dann wäre das nicht passiert. Vielleicht war das überhaupt die beste Lösung. So tun, als wäre es gar nicht passiert. Dann verschwand vielleicht auch die sich auf ihren Wangen andeutende Röte wieder.
"Er redet nicht mit mir. Nur weil die Verkäufer bereits ihre Ware hier lagern können, heißt es noch längst nicht, dass sie es auch tun oder schon da sind. Die Gäste treffen ja alle erst heute oder in den nächsten Tagen ein. Und bisher sind wohl nur Gäste und keine Verkäufer gekommen... Aber der Wein auf dem Empfang ist..." Bell wurde sich gewahr, dass es Akia war, mit der sie da sprach und verschluckte den Rest des Satzes. Sicher hätte sie jetzt wieder irgendeinen scheltenden Kommentar übrig.
Als Akia in den Raum sah, gab es dort nichts außer einer großen Fledermaus, die kopfüber in einer Ecke von der Decke hing, die Flügel über den Körper gefaltet. Lenny kam dazu. "Entschuldige, Akia. Der Ruf der Natur, ehe wir hier ein paar Stunden sitzen..." Er grüßte Bell, dann sah er kritisch auf seinen Freund an der Decke. "Viel zu groß und die Krallen sind zu lang", kommentierte er mit gehobenen Augenbrauen. Die Fledermaus breitete die Flügel aus und schaute zu dem kleinen Dreiergrüppchen in der Tür herüber. Ihre Augen funkelten im Dunkel.
Bell sprach unbeirrt weiter. "Jedenfalls gibt es außer uns genau vier Leute, die in den Raum dürfen und das sind Von den Rieth, sein Sicherheitsbeauftragter Hogen und zwei Träger. Ich habe den Hausherren gebeten, dass die beiden Träger euch noch mal vorgestellt werden, damit ihr wisst, wen ihr reinlassen dürft. Ansonsten gabs bisher nichts spannendes. Wie gesagt die ersten Gäste, weitere kommen in den nächsten Tagen."

_____________________________
22:17:07: "Nein ist immer díe richtige Antwort zu Bell^^ "
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7431
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Okt 24, 2016 10:15 pm

Als Akia Raziel sah grinste sie leicht "Endlich passt dein äusseres zum inneren" kommentierte sie mit gehobener Augenbrauhe. Vielleicht war es gut wenn er nicht zu viel mit Bell sprach, so konnten sie immerhin auch nicht streiten. Sie winkte Lenny freundlich als er wiederkam. Bell versteckte das Buch, dann lag Akia vermutlich richtig. Das war peinlich, wie konnte sie sich bei Bell entschuldigen? Sie hatte ja nicht ahnen können das ihr dummer ausspruch Salz in einer offenen Wunde war.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3780
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 28
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Okt 25, 2016 2:22 pm

Die Fledermaus ließ sich von der Decke fallen, beschrieb einen Bogen und flog ziemlich schnell genau auf Akias Kopf zu...
Bell beobachtete das ganze mit großen Augen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   

Nach oben Nach unten
 
Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 35 von 41Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36 ... 41  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» weil ich gerade einfach nicht mehr kann...
» Beziehung am zerbrechen - Ich halte das nicht mehr aus!
» Plötzlich liebt sie mich nicht mehr?
» Er sagt, er liebt mich nicht mehr. Soll ich um ihn kämpfen?
» Er meldet sich nicht mehr

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Hier finden die Rollenspiele statt-
Gehe zu: