Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 City of Gandrian

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 7:10 pm

Nechnu-ucht schaute Raki an. "Nun ist ein Freund nicht auch nützlich? Ist nützlich nicht einfach eine andere Bezeichnung von Hilfe? Und wenn du mich dir nicht helfen lässt, kann ich Shail nur noch deinen Körper bringen, denn dein Geist schwindet bereits, die Hände des Totengottes strecken sich bereits nach dir aus. Bringe ein Opfer dar oder fahre in sein großes Haus und kehre an die Seite deiner Ahnen."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 7:36 pm

Raki verstand nicht ganz wovon er sprach aber sie nahm die Hände weg sodass er ihr Bein verbinden konnte. Es schien neblig zu sein und sie fühlte sich müde. "Ich weiß nicht genau ob man das so sagen kann.." meinte sie nach einer Weile. Es war warm .. "weißt du was?" meinte sie nach einer Weile und lächelte müde. "Ich glaube das er wollte das wir ihn aus dem weg räumen... er hat noch was in der Hand.." meinte sie leise und stöhnte auf als er den Verband fester zog.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:10 pm

Nechnu-ucht nickte. "Wir sollten uns beeilen Raki ich weiß nicht was für ein Gift er dir gegeben hat, aber je länger wir warteten desto weniger können wir für dich tun. Ich werde dich jetzt tragen und ich lasse keine Widerworte zu. Denn je mehr du dich bewegst desto schlimmer wird es werden. Und ich habe gerade nicht vor dich sterben zu lassen." Nechnu-ucht nahm den auf Raki geschossenen Pfeil und packte ihn vorsichtig in eine seiner vielen Gürteltaschen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:17 pm

"nsinn mir gehts gleich wieder gut" meinte Raki und versuchte sich aufzurappeln. Alles drehte sich und sie rutschte wieder zu Boden. Wie ungerecht... dachte sie noch als sie spürte wie sie vom Boden gehoben wurde.

Shail wartete shcon seit einer Weile auf die beiden. Ds sie noch fort waren war seltsam, sonst shcickte Raki vorallem regelmäßig Nachrichten... aber heute? Kenan bemerkte Shails ungeduld und fragte ihn worauf erwartete. "Raki und Nechnu-ucht... ich habe sie zu einer Erkundung geschickt und seitdem nichts gehört.."
Kenans Blick wurde ernst. Er seufzte...

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:38 pm

Nechnu-ucht hob sie vorsichtig auf und lief los, so schnell er konnte. Es dauerte eine Weile bis er den Weg zurück fand doch schließlich war er da. "So ich brauche hier hilfe und jetzt bringt mir Kenan her aber schnell !" rief er
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:44 pm

Shail war überrascht.. mehr als das. Er rief nach Kenan, alarmiert von dem Ton in Shails Stimme kam er sofort herbeigerannt. Shail half Nechnu-ucht Raki hinüber in Kenans Behandlungszimmer zu tragen. Sie legten sie vorsichtig ab udn Kenan sah sie bstürzt an. Er fühlte ihre Stirn. "Sie hat Fieber.." Er drehte sich zu Nechnu-ucht der völlig in Ordnung schien. "Was ist passiert?" fragte er aufgeregt udn zum ersten mal verlor er seine engelsgeduld.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:46 pm

Mit ruhiger und professioneller Stimme sagte Nechnu-ucht:" Sie hat einen vergifteten Pfeil abbekommen und ein Stich mit einem Dolch ins Bein. Das Gift konnte ich noch nicht analysieren, aber ich habe den Pfeil mitgebracht. Darf ich ein paar deiner Apparaturen benutzen?"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:48 pm

Kenan sah ihn dringlich an 2Gib mir den Pfeil bitte.." er winkte Nechnu-ucht zu sich "Beeil dich du kannst mir sicher helfen."
Er suchte bereits ein paar Kräuter herraus. Nechnu-ucht fiel auf das er die meisten davon nicht kannte und das Kenan von diesen auch nur kleine Mengen besaß, sie mussten Teuer oder selten sein...

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:53 pm

"Der Feind meinte nicht mal du könntest ihr helfen." sagte Nechnu-ucht trocken, holte aber den Pfeil aus seiner Beuteltasche und reichte sie Kenan.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 8:58 pm

Kenan sah verwirrt aus nahm den Pfeil aber. Er roch zuerst daran... "hm" machte er nachdenklich und machte einen Abstrich um ihn zu testen. "Shail... " meinte während er konzentriert einige versuche machte. "hol bitte kaltes Wasser... leg ihr ein Tuch auf den Kopf.." Shail nickte nur und ging. Kenan mischte weiter und probierte.Der Schweiß stand ihm auf der Stirn udn Raki hinter ihm atmete bereits schwer. "Das heißt der Kerl kannte uns vermutlich.." Er fand kein vernünftiges ergebnis und sah zunehmends mitgenommener aus. Er reichte Nechnu-ucht den Pfeil. "Versuch rauszufinden was es ist.."

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 9:17 pm

Er nahm den Pfeil, roch vorsichtig daran. Mit einem Messer schabte er etwas von der Spitze ab und tat es in eine Schale, tat etwas Wasser dazu und einen Tropfen aus einer Phiole aus seiner Sammlung. Mit einem dünnen Holzstab vermengte er das Gemisch. Dieses verfärbte sich nach kurzer Zeit violett. "Bei den Göttern." murmelte der Nechu-ucht, dann drehte er sich zu Kenan um "Was für giftige Tiere hab ihr hier, für deren Biss oder Stich es keine Heilung gibt?"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 9:24 pm

Kenan weitete die Augen, hatte er tatsächlich schon eine Lösung?
Er überlegte fieberhaft udn alle Ruhe war aus seinem gesicht gewichen genauso wie alle Farbe "Ich.. weiß nciht.. keine mir bekannten.. in der Gegend gibt es kaum giftige Lebewesen.. ganz selten mal eine Schlange.. " er sah in das Gefäß. "Was hast du rausbekommen?"

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 9:41 pm

"Nicht ansatzweise das was ich wissen muss. Ich weiß nur das es kein pflanzliches und kein mineralisches Gift ist, somit bleibt nur ein tierisches. Kein Tier was dir was sagt? Hmm das hatte ich befürchtet." Kenan griff in seine Gürteltsche und warf Kenan vorsichtig eine Phiole zu. "Gib ihr das, das wird sie ins Totenreich bringen, so das das Gift sich nicht weiter im Körper ausweiten wird. Das wird uns ein wenig Zeit erkaufen und wenn wir das Gegengift gefunden haben werden wir es ihr verabreichen und dem Totengott ein Opfer darbringen, damit er sie wieder aus seinem Reich entlässt." Dann drehte sich Nechnu-ucht wieder um und holte ein kleines Buch hervor.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 9:45 pm

Kenan sah das Fläschchen einen MOment an, dan Nechnu-ucht und dann raki. "Was meinst du mit dem Totenreich?" er klang ein wenig unsicher. Vermutlich war es besser ihren Kreislauf zu verlangsamen.. aber er wollte ihr nur ungern ein Mittel geben das er nicht kannte. Er war dankbar das Nechnu-ucht sie hergebracht hatte udn sicherlich wusste er mehr über einige Gifte als Kenan, aber ein wenig mulmig war ihm doch, er wollte gnaz einfach nciht das Tot udn Raki im selben Satz vorkamen.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 9:55 pm

"Dieses Gift bringt sie in das Totenreich, aber da sie dahin freiwillig geht, kann man sie auch durch ein Opfer zurückholen. Nutze es oder nicht, wenn nicht, dann sei nicht überrascht wenn der Gott des Unterreiches sie nicht wieder her gibt. Und ich brauche jetzt eine Maus." Nechnu-ucht las wieder in seinem Buch und kratzte sich versonnen am Bart.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 10:00 pm

Kenan zögerte. Diese Aussage war ihm nicht klar genug. Er schaute eine Weile auf Raki. Shail stand mit ernstem blick daneben aber Heilerangelegenheiten waren nciht das womit er sich auskannte udn Kenan wusste das Shail hier nur auf sein Wort wartete. "Beschaff die Maus.. am besten gleich mehrere.. beeil dich!" Shail nickte und verschwand. Kenan stellte das Fläschchen beiseite und wühlte in einem Schrank. Er zog eine Phiole herraus, die Flüssigkeit darin war gelblich wie Honig. Er lief hinüber zu Raki und hob leicht ihren Kopf. Sie atmete schwer und ihre Lippen waren ganz blau. "Halt durch" flüsterte er und schloss einen MOment die Augen ehe er ihr das Mittel verabreichte.

"Wir haben nicht mehr viel Zeit.. so oder so nicht.." meinte er "Wie kann ich dir helfen?" er sah hochkonzentriert aus und wartete auf Nechnu-uchts ausführungen.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 10:11 pm

Nechnu-ucht hatte mitbekommen das er ihr sein Trank nicht gegeben hatte, er zuckte nur kurz mit den Schultern.
"Also ich brauche ganz dringend die Mäuse eine Waage und ein paar Gewichte dazu, 0,1g Gewichte wenn du sowas hast. Wieder schabte er etwas Gift vom Pfeil.
"Ich bräuchte wirklich ein paar Tiere die hier leben und giftig sind, obwohl ich langsam annehme das es sich um ein Schlangengift aus meinem Land handelt, aber das kann ich halt erst nach ein paar Tests sagen."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 10:40 pm

Kenan nickte. Endlich kam Shail mit den mäusen. Er lief hinüber und nahm ihm den kleinen Käfig ab. Es waren 6 Tiere darin verschiedenfarbig. Kenan suchte ihm die gewünschten Dinge zusammen. "Giftige Tiersubstanzen können hier nicht gewonnen sondern nur eingeführt werden und dafür gibt es strenge auflagen.. die einzig giftigen Tiere hier sind ein paar kleinere Schlangensorten und einige Arten von Spinnen.." er suchte eine Seite aus einem Buch und zeigte sie Nechnu-ucht. "Ich könnte mir höchstens vorstellen das hier etwas gemischt wurde aber was können wir niemals rechtzeitig herrausfinden... wenn das wirklich der Fall sein sollte.."
Auf der Buchseite waren die Namen und zeichnungen der giftigen Tiere die es in Gandrian und Umgebung gab.
Shail verlies den raum um die beiden in ruhe arbeiten zu lassen. Es tat ihm leid das er Raki allein geschickt hatte.. das war wohll doch zu groß gewesen... er seufzte als er sich in seinen Sessel im Wohnzimmer nieder lies.

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 11:07 pm

"Du kannst tierische Gifte nicht einfach panschen, sie würden kristallisieren und zum Großteil wirkungslos oder stark abgeschwächt. Der Feind meinte das nicht einmal du ihr helfen könntest. Das spricht für ein Gift aus meinem Land, ich gebe es nicht gern zu, aber mein Land ist wohl das Hauptexportland was Gift angeht. Dementsprechend ist es anscheinend unwahrscheinlich das es ein Einheimisches Gift ist." Er maß das Gift ab und verabreichte es einer Maus und zählte die Zeit die es dauerte bis das Tier verendete.
Wieder kratzte er sich am Bart "Dieser Mistkerl." wisperte Nechnu-ucht. Wieder holte er eine kleine Phiole hervor und vermischte sie mit dem Gift. Die Flüssigkeit verfärbte sich umgehend rot. "Du hast recht, es ist ein Schlangengift. Und zwar aus meinem Land, es würde mich wundern wenn du hier ein Gegengift hättest."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 11:12 pm

Kenans Blick wurde ernster. "Es gibt hier einige Schlangen deren Gifte man Kombinieren kann aber ich habe von noch keiner gehört die tödlich ist.. "Er schaute Nechnu-ucht konzentriert zu und reichte ihm hin und wieder Gegenstände wenn er danach fragte. "können wir irgendwas dagegen tun?" er klang verzweifelt, das ging gegen seine Würde als Heiler.. er hatte bisher immer ein Gegenmittel gehabt oder gefunden.. und jetzt ? Sollte er zusehen wie sie hier verendete? Wütend warf er seinen Teebecher gegen die Wand. Er zerschellte. Das war doch nicht zu fassen..

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 11:29 pm

"Ganz ruhig Kenan, es spricht nicht für den Heiler das er ein schlechter Verlierer ist und ja wir können noch etwas tun. Ich habe dieses Gift auch bei mir. Ich benutze es selten vorallem nicht als Pfeilgift, es dauert zu lange bis es tötet. Wir müssen jetzt aus dem Gift welches ich habe ein Gegengift bereiten, dazu brauche ich deine Hilfe und leider etwas Zeit."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 11:34 pm

Kenan brummte nur kurz und nickte dann "Dann lass uns gleich anfangen" Schlechter verlierer war gut... natürlich war er in diesem Fall ein schlechter verlierer ... sollte er sich freuen wenn Raki starb weil ihm Wissen fehlte?.. Er sagte ncihts weiter und versuchte konzentriert Nechnu-ucht zur Hand zu gehen. Wer konnte so viel Ahnung von Giften und Gegenmitteln aus einem Fremden Land mitbringen? Zufällig aus den selben Gefilden aus denen Nechnu-ucht aufgetaucht war? und offenbar auch noch jemand den raki kannte.. das ergab keinen Sinn...

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 11:52 pm

Es dauerte eine Weile bis das Gegenmittel endlich fertig war. "So ich hoffe das es jetzt noch nicht zu spät ist." Nechnu-ucht übergab das Gegenmittel Kenan.
"Ich werde jetzt beten und dem Dunklem Gott ein Opfer bringen, damit er Rakis Seele nicht festhält. Du gibts ihr das Gegengift und mach dir keine Sorgen wenn es erstmal schlimmer wird. Wenn nach zwanzig Augenblicken Raki nicht wieder erwacht und es ihr deutlich besser geht, hat das Gift ihren Körper bereits zerstört. Aber ich gebe mein bestes." Er setzte sich neben Raki auf den Fußboden holte eine kleine Räucherschale hervor dort tat er ein kleines Kohlestück darauf diese zündete er an und tat ein paar Kräuter und Pulver darauf. Dann fing Nechnu-ucht an zu beten, in einer Kenan unbekannten sprache.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Sa Jun 05, 2010 11:57 pm

Kenan war das Ritual fremd und auch ein wenig ungeheuer aber er musste jetzt vertrauen das es helfen würde. Zuerst gab er ihr das Gegenmittel zu dem was er ihr vrher verabreicht hatte. Sie begann erneut schwer zu atmen und vorsichtig verabreichte er ihr das Mittel das sie hergestellt hatten. Er kühlte ihre Stirn und hielt ihre Hand fest während er leise mit ihr sprach.
Sie schien Schmerzen zu haben, bekam kaum Luft und sich das anzusehen tat Kenan in der Seele weh. Nach einer Weile wurde sie ruhiger, lag wieder still.. ihr Atem wurde gleichmäßiger. Er schaute ruhig zu ihr hinüber. "Bitte wach auf.."

_____________________________
"The only rules that realy matter are these: What a man can do, and what a man can't do!"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jun 06, 2010 12:36 am

Nechnu-ucht war weiter in seinem Gebet vertieft und geriet allmälich in Trance.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: City of Gandrian   

Nach oben Nach unten
 
City of Gandrian
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Osaka City Actors [Tykiari Kasane & Kuna Matoi]
» Wizard101
» Auf nach Alabastia
» New York + Klima in NY und der USA
» City of rising Shadows

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: