Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 5:31 pm

(Der Hintergrund ist Teil einer größeren Welt, in der die Handlung meines Buches spielt. Ich möchte die Handlung des RPGs gern als Parallelstrang zur Haupthandlung des Buches spielen, darum bitte ich, dass Spieler sich in den bestehenden HIntergrund integrieren. Für Charaktere bedeutet das, dass sie Menschen sein müssen und Schüler der Akademie. Lehrer und andere NPCs werde ich übernehmen und so das Spiel ein wenig leiten. (Bitte nicht mehr als 3 Spieler)



Merina ist eine riesige Stadt in einer großen Talsenke. Sie ist komplett von riesigen Wäldern umgeben. Die Größe der Stadt entsteht nicht etwa aus der Einwohnerzahl sondern der Art, wie sie bebaut wird. Jeder, der neu nach Merina zieht, muss in ein freies Haus ziehen oder dauerhaft ein Zimmer in einer der zahllosen Tavernen mieten. Wer selbst ein Haus bauen möchte, baut am Rand der Stadt auf so viel Land, wie er mag. Den Wald dafür muss er natürlich selbst roden. So hat fast jedes Haus ein oder mehrere eigene Felder oder einen großen Obstgarten - mitten in der Stadt. Oft hat man den Eindruck, durch ein einziges, rieseges Dorf zu gehen. Bis zum Horizont in alle Richtungen sieht man oft nur Felder und dazwischen gelegentlich ein Haus. Die Felder und Gärten dürfen nicht zugebaut werden, sodass keine Nahrungsengpässe durch lange Lieferwege in der Stadt entstehen. Die Stadt ist so groß geworden, dass die Stadtmauer sich inzwischen weit innerhalb der Stadt befindet und dort langsam verfällt.

Aber es gibt auch einige wenige Stadtviertel mit engen, zugebauten Gassen. Es ist schon gefährlich, sich am Tag dort hineinzuwagen, denn hier regieren andere Gesetze als die des Bürgermeisters.
In Merina ist immer Markttag, aber auf jedem Marktplatz an einem anderen Tag.

Inmitten der Stadt steht ein großes, achteckiges Gebäude aus schwarzem Gestein, die Magierakademie. Sie ist das größte Gebäude der Stadt und sieht aus, wie aus einem Guss entstanden. Innerhalb des Gebäudes gelten andere Naturgesetze. Es beherbergt z. B. weit mehr Schüler und Lehrer, als ein Gebäude dieser Größe eigentlich aufnehmen kann.
Nach oben Nach unten
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 8:04 pm

Eine weitere Besonderheit des Gebäudes sind die Gänge. Die Schüler müssen jeweils ihren eigenen Weg finden, mit ihnen zurecht zu kommen, da sie manchmal ein seltsames Eigenleben besitzen. Die Lehrer achten allerdings darauf, dass niemand verloren geht
In der Mitte des achteckigen Gebäudes gibt es einen Kräutergarten, der aufgrund fehlgeleiteter magischer Experimente allerdings seit Jahren unpassierbar ist. Es heißt, dass niemand, außer dem Schulleiter noch weiß, welche Tür zum Garten gehört.

Die Akademie ist Schule und Internat zugleich. Schüler von außerhalb nehmen meist ein Zimmer in der Akademie, können aber auch außerhalb in einem Gasthof wohnen. Oftmals ziehen auch Schüler aus Merina aufgrund der hohen Entfernung in die Schule.
Die jüngeren Schüler müssen sich noch zu zweit ein Zimmer teilen, die älteren bekommen jeweils eins. Die Räume sind von den Schülern frei ausgestaltbar, auch auf magische Weise. So soll es gerüchteweise einen der älteren Schüler geben, in dessen Zimmer es einen ganzen auf magische Weise geschaffenen Wald gibt.
Für alle Schüler ist die Schuluniform Pflicht. Sie werden von der Schule entsprechend ausgestattet. Meist handelt es sich dabei um weite, lange Mäntel in dunklen Farben, die je nach Klasse und Sonderfunktion mit entsprechenden Abzeichen ausgestattet sind, darunter werden lange hochgeschlossene Roben getragen und ein paar weiche Lederstiefel mit Absatz.

In der Akademie steht der Schulleiter ganz oben. Nachfolgend steht der gesamte Lehrerstab, dann kommen die Schüler der oberen Klassen und zum Schluss die jüngeren. Wann ein Jüngerer in die oberen Klassen wechselt, entscheiden die Lehrer, da die Zeit, Magie zu entwickeln und richtig zu kontrollieren, individuell ist.
Sonderrollen haben die Hauswärter und der Bibliothekar. Die Hauswärter kümmern sich darum, dass das Gebäude in Stand gehalten wird, was im Grunde nur bedeutet, dass sie Risse im Mauerwerk mit Magie flicken.
Der Bibliothekar ist ein Rätsel. Kein Schüler hat ihn je tatsächlich zu Gesicht bekommen, wohl aber haben einige seinen Zorn gespürt, wenn sie mit einem Buch aus der Bibliothek nicht respektvoll umgegangen sind oder es zu spät zurück gebracht haben. Seine Macht erstreckt sich über die gesamte Schule und es ist unmöglich, Bücher aus der Bibliothek ohne seine Zustimmung auszuleihen und es ist ganz und gar unmöglich, Bücher aus dem Schulgebäude zu tragen.

Einmal im Jahr gibt es eine Aufnahmeprüfung, zu der alle kommen können, die glauben, magische Fertigkeiten zu besitzen. Die Aufgabe ist jedes Mal eine andere, und es gibt viele Wege, sie zu lösen. Das Bewertungssystem der Lehrer ist undurchsichtig, da auch schon Schüler aufgenommen wurden, welche die Aufgabe scheinbar nicht geschafft hatten. Trotz der Aufnahmeprüfung gibt es hohe Studiengebühren und es braucht eine Menge Talent, um ein Stipendium zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 8:28 pm

Bell sah sich auf dem Vorplatz um. Hier hatten sich ganz schön viele versammelt. Wie viele davon würden wohl aufgenommen werden?
Nach einiger Zeit fand sie das Ende der Schlange und stellte sich an, um sich ebenfalls anzumelden. Sie war extra früh gekommen und scheinbar trotzdem die letzte. Das musste sie unbedingt ändern. Schließlich mussten zur fünften Stunde alle durch sein, wer es bis dahin nicht zur Anmeldung geschafft hatte, musste nächstes Jahr wieder kommen. Sorgfältig wählte sie ihr Opfer. Ein Junge, am besten etwas unattraktiv und ungeschickt wirkend, mit wenig Selbstbewusstsein, den sie überreden konnte, sie vorzulassen. Es gab hier dutzende davon. Bell wählte sich einen in der Mitte der Schlange, etwa fünfzehn Jahre alt, etwas pickelig. Selbstbewusst ging sie auf ihn zu. "Hallo, ich wusste gar nicht, dass du auch hier bist, was für eine Überraschung!" Sie stellte sich lässig plaudernd neben ihn und bombardierte ihn mit Fragen, auf die er meist nur einsilbig antworten konnte, dafür starrte er sie unablässig an. Bell sah ihm nett lächelnd in die Augen. "Willst du mich nicht fragen, ob ich vor dir stehen möchte?"

Die anderen Anwärter in der Schlange murrten, als er sie vor sich ließ, doch sie ignorierte das. Die Hälfte davon würde sie eh nicht wieder sehen. Als sie den Platz sicher hatte, drehte sie sich nach vorne um und ignorierte den Jungen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 8:49 pm

Akia war ein Waisenmädchen das weitab von Merina von einem Weisenhaus an einen Bauern als Magd verkauft wurde. Nachdem sie dort einige Zeit gearbeitet hatte geschah es immer wieder der merkwürdige Dinge passierten. Sie war in der Lage nicht nur das Wetter, sondern auch einige andere Dinge sehr genau vorherzusagen, aber es gab auch andere Dinge die man sich noch weniger erklären konnte. 2 Feuer auf dem Hof un kürzester Zeit und ein ausgertrockneter Brunnen und immer schien Akia die einzige die keinen Schaden erlitten hatte. Dem Bauern, welchem es schließlich zu unheimlich mit dem Mädchen wurde fiel nur ein Ausweg ein: Die Magier... sie wüden herrausfinden was mit ihr nicht stimmte und die unheimlichen ereignisse würden hoffentlich endlich ein Ende haben.
Akia die das ganze absolut nciht gutheißen konnte musste von einem der Knächte niedergeschlagen werden ehe man sie zur Akademie bringen konnte, hier vor die Tore gelegt und nach eiligem klopfen liegen gelassen beginnt ein neuer abschnitt ihrer Geschichte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 9:37 pm

Eine der vielen Schulangestellten öffnete die Tür und sah das Mädchen auf der Stelle. Sofort rief sie um Hilfe. Einer der Lehrer trug das Mädchen herein und legte sie in einem der vielen Aufenthalsräume in einen großen Sessel und entzündete ein Feuer. Er machte eine Handbewegung und schon stand ein Krug mit Wasser und ein Kelch auf dem kleinen Tisch neben dem Sessel. Dann zog er eine kleine Dose aus dem Umhang und schraubte sie auf. Dabei hielt er sie möglichst weit von sich entfernt und sie anschließend Akia unter die Nase. Dieses widerliche Riechsalz hatte bisher noch jeden geweckt.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 9:53 pm

Akia verzog das Gesicht. Dunkel bekam sie mit das etwas anders war, aber sie brauchte noch einen Moment. Ein furchtbarer Hustenreiz hatte sie überkommen, was war das für ein wiederlicher gestank? Ihr war schwindelig als sie endlich die Augen öffnete hatte sie keine ahnung wo sie war und vlickte sich verwirrt und fragend zugleich um. Wohin hatten diese Dummköpfe sie geschafft?
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 9:58 pm

Als Akia sich umsah, fand sie sich in einem Raum ohne Fenster wieder, der nur durch ein Kaminfeuer erhellt wurde. Die Wände waren aus dunklem Stein und ohne weiteren Zierrat. In dem Raum standen mehrere bequem aussehende Sessel und kleine Tische. Es gab nur eine Tür, sie war groß, aus Holz und beschlagen.

In dem Sessel neben ihr saß ein freundlich lächelnder Mann mit dunklem Haar, das bereits einige weiße Strähnen hatte. Seine Augen waren von Lachfalten umgeben. "Na, ausgeschlafen? Wie heißt du, Kind? Willst du mir nicht erzählen, was passiert ist?"


Zuletzt von Krath am Mo Feb 01, 2010 10:22 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 10:21 pm

Akia brauchte einen Moment um sich klarzuwerden was hier los war. Sie stand auf und sah sich einen Moment um, dann musterte sie den Mann udn seine Kleidung "Ihr... seid ein Magieer.." stellte sie ein wneig entsetzt fest und versuchte angestrengt ihre unsicherheit zu überspielen. "Wo sind wir?" fragte sie und versuchte dabei möglichst sicher zu klingen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gabriel Rabenblut

avatar

Anzahl der Beiträge : 3779
Anmeldedatum : 26.01.10

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 10:24 pm

Yehl traf auf dem Platz ein und war erstaunt über die Anzahl der Menschen die sich vor der Akademie versammelt hatten. Gut heute ist der Tag der Aufnahmen, aber er konnte sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass all die Menschen hier Magie wirken konnten...er glaubte ja nicht mal der er sie wirken konnte.
Aber das spielte keine Rolle, seine Familie wünschte das er hier angenommen werden soll, also war er bereit alles zu tun um es auch zu werden. Er stand etwa in der Mitte der Schlange als etwas Unruhe hinter ihm entstand. Er drehte den Kopf und sah das ein Junge ein Mädchen vorgelassen hatte und die Kinder und Jugendlichen hinter dem Burschen waren davon nicht allzu begeistert. Yehl lächelte in sich hinein und dachte nur :" Dummkopf."
Nach oben Nach unten
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 10:28 pm

"Bleib ruhig, du brauchst dich nicht fürchten. Du bist in der Magierakademie von Merina. Eine Angestellte hat dich bewusstlos auf der Türschwelle gefunden. Hast du vielleicht eine Ahnung, wieso?"

Er goss ihr einen Schluck Wasser ein und zeigte auf den Kelch. "Bitte, trink einen Schluck und dann erzähle in Ruhe, was zuletzt geschehen ist."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 10:37 pm

Akia sah ihn misstrauisch an. Sie nahm den Kelch, aber trinken wollte sie daraus nicht.
Sie setzte sich nur wiederwillig udn lies den freundlich dreinblickenden Mann nicht aus den Augen. Ein Magier, hatte der alte sie also doch hierher gebracht... Sie schwieg einen langen MOment und erwähnte dann den Hof.. und die Geschehnisse... die Feuer, den Brunnen, die Kuh die plötzlich auf dem scheunendach gewesen war und das sie alle angst vor ihr hatten. Die meisten dinge waren passiert als sie wütend gewesen war, aber sie konnte sich nicht erklären was genau geschehen war und glaubte auch nicht das sie dafür verantwortlich sein konnte. Sie stand auf und reichte ihm den Kelch zurück "Ich sollte gar nciht hier sien, wenn ihr mir den Ausgang zeigt verschwinde ich sofort wieder" meinte sie und blickte ein wenig schüchtern zum Boden.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 10:50 pm

Der Mann sah Akia eindringlich an.
"Was du erzählst, höre ich nicht zum ersten Mal. Viele meiner Schüler können dir sicher eine ähnliche Geschichte erzählen, die sie veranlasst hat, hierher zu kommen. An dir ist nichts unnatürliches, vor dem man sich fürchten müsste. Noch nicht. Du scheinst eine Begabung zu haben und du musst lernen, sie zu kontrollieren. Wenn du das nicht schaffst, dann haben sie Grund, dich zu fürchten. Du hast Glück, großes Glück. Morgen ist der Tag der Aufnahmeprüfung. Du solltest dich auf jeden Fall daran versuchen. Was sagst du dazu?"

"Ach, wie unhöflich von mir", sagte er plötzlich, bevor sie antworten konnte. "Ich bin Meister Arin und unterrichte an dieser Schule."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 10:53 pm

Akia lachte einen Moment und blickte ihn an. "Ich bin nicht magisch.." meinte sie kleinlaut.. "das sind nur dumme zufälle, ich könnte nicht an der prüfung teilnehmen, geschwigedenn die studiengebüren bezahlen... außerdem.." sie brach ab, den letzten Teil wollte sie lieber nicht aussprechen, was sie von MAgiern gehört hatte stimmte sie nicht gerade froh und lieber wäre sie sofort im Boden versunken. Er sah vielleicht net aus aber sicher war das nur Tarnung. "Mein Name ist Akia.." gestand sie schließlich der Höflichkeit halber. "Ich danke euch für eure Hilfe .."
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:09 pm

Für einen Moment zierten Sorgenfalten seine Stirn, während er nachdachte.
"So, denkst, dass du nicht magisch bist. Nun, vielleicht spielt dir tatsächlich jemand übel mit, aber dann müsste diese Person magisch sein. Die Prüfung kostet nichts. Wenn du nicht magisch bist, kannst du einfach wieder nach Hause gehen und herausfinden, wer es warum auf dich abgesehen hat. Wenn du doch magische Fähigkeiten besitzt, wird der Spuk aber weitergehen. Hast du etwas zu verlieren, wenn du dich an der Prüfung versuchst?"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:14 pm

Akia seufzte. "Wenn ich bei der Pfrüfung versage lasst ihr mcih gehen?" hakre sie sicherheitshalber nocheinmal nach und musterte ihn von der Seite her. Ihr Kopf tat nochimmer weh und eigentlich wünschte sie sich ncihts weiter als etwas ruhe, aber wenn er recht hatte und sie danach frei wäre könnte sie gehen wohin auch immer sie wollte, das wäre einen versuch allemal wert. "Was muss ich tun um daran teilzunehmen?" fragte sie und der ton irher stimme klang ein wenig misstrauisch.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:23 pm

"Niemand zwingt dich, an der Prüfung teilzunehmen und wenn du sie nicht bestehst, passiert dir auch nichts weiter. Du könntest es sogar nächstes Jahr noch einmal versuchen."

Arin goss sich einen Schluck Wein aus einer Karaffe ein, von der Akia schwören würde, dass sie bis eben noch nicht neben dem Wasserkrug auf dem Tisch gestanden hatte.

"Um teilzunehmen musst du nur morgen rechtzeitig da sein, um dich anzumelden. Jedes Jahr bildet sich eine lange Schlange vor den Toren der Akademie. Kannst du dir eine Übernachtung leisten?"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:26 pm

Akia wurde rot bei seiner Frage und blickte nur auf den Boden. Sie schwieg. "Ich werde schon rechtzeitig anwesend sein" nuschelte sie verlegen und wich so seiner Frage aus.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:31 pm

Für kurze Zeit schien er dem Feuer zu lauschen, dann stand er stand auf. "Bitte sei so nett und warte hier, bis ich wieder komme. Ich muss etwas besprechen. Hier wird dich solange niemand behelligen, du kannst sogar ein bisschen schlafen."
Ohne auf eine Antwort zu warten verließ er den Raum.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:34 pm

Akia sah ihm nach und seufzte. Sie würde hier auf keinen fall schlafen, und schon gar nicht alleine rumsitzen udn warten. Sie suchte nach Fenstern oder ähnlichem, aber vergebens. Sie sah zur Tür, vermutlich würde sie sich in dem riesigen baum verlaufen. Seuftzend lies sie sich vor dem Kamin nieder. Was für ein Ort... und was für ein Tag. Ihr Schwindel lies langsam nach udn ihr Kopf erholte sich. Sie fragte sich ob sie den Hof von hier aus überhaupt wiederfinden konnte. Sie seufzte leise, wollte sie das überhaupt? nachdenklich blickte sie in die Flammen ohne zu merken wie die Zeit verging.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:41 pm

"Akia?" Er stand plötzlich neben ihr, ohne, dass sie die Tür gehört hatte. "Nicht erschrecken, bitte. Würdest du mir bitte folgen?" Arin ging zur Tür und hielt sie für Akia offen. Dahinter war ein langer fackelbeleuchteter Gang mit rechts und links abgehenden Türen zu sehen. Akia sah kein Ende des Ganges.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Mo Feb 01, 2010 11:47 pm

Akia schluckte. Wie hatte er das gemacht? Sofort sträubten sich die Haare i ihrem Nacken. Sie nickte nur leicht und blickte nervös in den Gang. Sie folgte ihm mit einigem Abstand und blies ihn nicht aus den Augen. Magier schienen noch unheimlicher als in den erzählungen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Feb 02, 2010 12:01 am

Der Gang schien einfach kein Ende zu nehmen und obendrein sahen die Türen auch noch alle gleich aus, aber Arin bewegte sich sicher durch den Gang, führte Akia eine Treppe hinab und wieder einen Gang entlang, bis sie zu noch einer Treppe kamen, die in einer großen Halle mündete.
In der Halle standen mannshohe große Kessel, aus denen es dampfte und blubberte. Unter jedem war ein Feuer entzündet. An manchen Kesseln stand auf einem hohen Pult ein Mann oder eine Frau in einer Art Schürze und rührte mit einem großen Paddel in dem Kessel.
Arin lächelte sie an. "Das hier ist die Wäscherei der Akademie. Wenn ich deine Situation richtig beurteile, besitzt du im Moment nur das, was du am Leib trägst. Ich kann dir kein Zimmer in der Akademie geben, aber wenn du Eva ein bisschen zur Hand gehst, kannst du bis morgen bei ihr unterkommen." Er zeigte auf eine große, dürre Frau, die beobachtete, wie einige Angestellte Wäsche durch eine Mangel drehten oder zum Trocknen aufhingen.
"Wenn du die Nacht lieber draußen verbringst, besteht die berechtigte Gefahr, dass du morgen früh nicht in der Lage bist, zur Prüfung zu erscheinen, aber niemand wird sich deiner Entscheidung in den Weg stellen. Wenn du zu ihr gehst, Eva ist nicht unfreundlich, nur etwas wortkarg. Viel Glück morgen." Arin winkte ihr zum Abschied und ließ Akia dann stehen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Feb 02, 2010 12:05 am

Akia seufzte und sah ihm einen Augenblick nach. Sie sah sich geschlagen udn ging zu der Frau hinüber. "Eva?... ich... kann ich ... euch helfen?" fragte sie shcüchtern und blickte die Frau vor sich an. Sie fühlte sich nicht sehr wohl in Ihrer Haut.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Krath

avatar

Anzahl der Beiträge : 3784
Anmeldedatum : 01.02.10
Alter : 29
Ort : Berlin, Hallelujah, Berlin

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Feb 02, 2010 12:10 am

Eva sah sie kurz einmal von oben bis unten an und nickte. Dann zeigte Sie auf einen großen Stapel Wäsche, den einige Angestellte gerade zum Trocknen aufhingen.
In der großen Halle war es erstaunlich ruhig, es herrschte geschäftiges Treiben und niemand sprach viel. Eva wartete kurz um zu sehen, was Akia tat, dann ging sie, um die kochenden Bottiche zu beaufsichtigen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   Di Feb 02, 2010 12:15 am

Akia nickte nur und ging hinüber zu der Frau um ihr zu helfen. Mit solchen Aufgaben war sie vertraut und daher ging ihr die Arbeit leicht von der Hand. Sie versuchte schlicht sich etwas nützlich zu machen und dachte über das nach was passiert war. ein verrückter Tag. Und dann würde sie sich für eine Prüfung anmelden bei der sie ohnehin keine Chance hatte. Sie musste über sich selbst den Kopf schütteln.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)   

Nach oben Nach unten
 
Die Magierakademie von Merina (Bitte nicht mehr eintreten)
Nach oben 
Seite 1 von 40Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: