Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Calas Galadhon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 23 ... 42  Weiter
AutorNachricht
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 8:36 pm

Elladan wusste nicht was er sagen sollte als sie sich wieder an ihn lehnte, aber ein Lächeln huschte über sein gesicht udn er hob sie vorsichtig auf seine arme. "Du bist müde oder?"
Er lächelte jetzt breit und trug sie Richtung Gang davon um sie auf ihr Zimmer zu bringen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 8:40 pm

Auch auf Nessas Gesicht kam das Laecheln zurueck als Elladan sie hochhob und in Richtung ihres Zimmers trug. Sie konnte auf seine Uassage sich jedoch des Kommentars nicht erwehren.

"Muede? Ich wuesste nicht, wann ich das letzte mal NICHT muede gewesen war"

Um ihren Worten Ausdruck zu verleihen, entrang sich ihr ein gewaltiges Gaehnen und als dieses vorrueber war, legte sie den Kopf wieder an Elladans Schulter und liess sich von ihm tragen, wohin dieser zu gehen beabsichtigte.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 8:48 pm

Elladan lachte Herzhaft und brachte sie auf ihr zimmer. Als er dort ankam schlief sie bereits an seine Schulter gelehnt udn so legte er sie vorsichtig auf das Bett und deckte sie zu. Er schloss leise die Tür udn ging dann hinaus in den Garten. Es war sehr kühl geworden, aber das störte ihn eigentlich gar nicht. Überall eilten hin und wieder kleine Laternen durch die Nacht. Imladris war dieser Tage immer geschäftig und viel war los. Elladan wollte gerade in das große Kaminzimmer als ihm Elrohir begegnete und ihn grinsend ansah. "Was grinst du denn so?" fragte ihn Elladan, sein Bruder kicherte und meinte "Es ist offensichtlich das du sie magst.." Elladan winkte nur ab. "Elrohir erzähl keinen Unsinn ich kenne sie ja kaum"
Elrohir lies nicht locker. "Das sah aber eben ganz anders aus" Elladan lies sich auf diese diskusion nicht ein und ging an seinem bruder vorbei. Elrohir blieb stehen und zuckte die Schultern. Elladan würde schon auf ihn zurück kommen.

Elladan ging hinüber in die Schmiede und arbeitete dort die ganze Nacht so hart es seine verletzte Hand zulies. Er brauchte jetzt irgendetwas zu tun das seine Konzentration und seine Kraft forderte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 8:56 pm

Nessa schlief die ganze Nacht durch, erschoepft von der reise hierher und dem, was sie an den ersten beiden Tagen erlebt hatte. Als sie schliesslich am naechsten morgen erwachte, war es noch ruhig draussen. Die sonne ging gerade auf und die Voegel, sangen ihren Morgengruss. Nessa erhob sich aus dem Bett. Wie war sie nur hierher gekommen? Sie konnte sich nur noch an das Gefuehl erinnern, geborgen zu sein. Als langsam die Erinnerung zurueck kehrte, begann sie zu laecheln und summte ein froehliches Liechen, als sie nach ihren frisch gewaschenen Kleider sah und sich das gruene Kleid anzog. Es war ihr erstes selbstgenaehtes Gewand gewesen, aber es war ihr liebstes Stueck, trotz oder vielleicht gerade wegen der kleinen Fehler. Als sie angezogen war und ihr Haar gekaemmt hatte, verliess sie ihr Zimmer und begab sich auf die Suche nach Elladan. Da sie nicht wusste wo sie anfangen sollte und sie das Klopfen eines Hammers auf Metall in der Schmiede vernahm, ging sie hinunter um zu sehen, ob man ihr dort mehr sagen koenne, wo sie Elladan wuerde finden koennen. Unten angelangt, machte ihr Herz einen gewaltigen Sprung, als sie Elladan dort arbeiten sah. Sie versuchte auf sich aufmerksam zu machen. Als ihr dies nicht gelingen wollte, betrat sie kurzerhand die Schmiede und stellte sich neben Elladan und sagte dann leicht tadelnd.

"Hast du die ganze Nacht hier gearbeitet, Elladan?"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:01 pm

Elladan hob ruckartig den Kopf als er sie bemerkte. "Nessa.." verwundert udn ein wenig irritiert sah er sie an. Erst jetz hob er den Kopf und bemerkte das es Morgen war. Schweiß stand auf seiner Stirn und sein Gesicht war überall mit Flecken von Kohle verschmiert. "Ja sieht so aus.. " er grinste "Hast du gut geschlafen?"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:05 pm

Nessa nickte bejahend auf seine Frage. Sie roch den frischen Schweiss an ihm, der ihr Herz huepfen lies aber auch den alten Schweiss, der sie dazu brachte die Nase zu ruempfen, doch sie sagte nichts, sie war froh, ihn zu sehen. Sie griff nach seinen Haenden und zwang in so, seinen Hammer abzulegen. Dann zog sie ihn aus der heissen Schmiede hinaus in die frische kuehle Luft des jungen Morgens.


Zuletzt von Nessa Anwamanë am Di Mai 26, 2009 1:01 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:11 pm

Elladan folgte ihr und grinste als eine kühle Briese durch sei Haar fuhr. Er führte sie einen Überdachten Gang entlang und setzte sie dort auf eine Bank "Ich bin gleich zurück" versprach er und verschwand im Haus. Nach wenigen Minuten kam er sauber und in einem frischen Hemd wieder zurück und grinste sie an. "Ich habe gar nciht gemerkt wie die Zeit vergangen ist.. " erklärte er grinsend. Es ging ihm gut jetzt da er sah das sie sich wohl zu fühlen schien. Er konnte also nciht alles falsch gemacht haben. Das Kleid welches sie trug stand ihr ungemein gut und er betrachtete sie einen Moment lang lächelnd. Er hatte es geschafft sich keine sorgen zu machen.. nicht nachzudenken und das brachte ihm nun ein gewisses euphorisches gefühl dem er sich gern hingab.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:15 pm

Nessa laechelte, als er sauber wieder heraus kam und bat ihn, mit einer Geste, neben ihr Platz zu nehmen. Sein Laecheln erzeugte ein wohliges Gefuehl der Geborgenheit in ihr und, immer, wenn er da war, machte ihr Herz seltsame Spruenge. Dass sie in ihn verliebt war, hatte sie aber, darauf angesprochen, vehement verneint, kannte sie ihn doch kaum. Aber seine Naehe bedeutete ihr mehr als sie haette sagen koennen. Vielleicht hatte sie in ihrem Leben, auch einmal Gleuck verdient und es sass in Form von Elladan neben ihr?
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:21 pm

Elladan wusste ihren blick nciht ganz zu deuten, doch nahm re neben ihr platz und lies den blick durch den nun leeren garten schweifen. Niemand schien jetzt geschäftig zu sein.. es war alles völlig ruhig.
die sonne ging auf und die Vögel sangen nochimmer. Elladan lies den blick noch eine ganze weile schweifen, auch weil ihm nichts zu sagen einfiel. Er konnte ihr unmöglich sagen was in seinem Kopf war.. diese verworrenen Gedanken, auch nach dem vergangenen Abend wollte er sie nicht fragen weil er nicht sicher war was sie darüber dachte und auch sonst fiel ihm nichts ei das es wert gewesen wöäre um diesen Moment zu durchbrechen, als lehnte er sich zurück an die Wand und schloss genießend die Augen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:24 pm

Elladan schien die gleiche Regung zum Schweigen zu bringen, wie es auch bei Nessa der Fall war. Als Elladan sich schliesslich an die Wand lehnte, rutschte sie ein Stueck naeher an ihn heran, um hren Kopf wieder an seine Schulter zu legen und auch die Augen zu schliessen. Diese morgendliche Ruhe hatte sie auch schon im Wald immer genossen. Es war die schoenste Zeit des Tages, wenn alles erwachte. Doch den Reiz hatte es mit der Zeit und den Jahren verloren, die sie allein war. Jetzt entdeckte sie aufs neue, die Schoenheit dieser Tageszeit und wuenschte,m sie wuerde nie vergehen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:28 pm

Elladan öffnete die Augen als sie erneut ihren Kopf an seine schulter legte. Verlegen und auch überrascht sah er sie an, doch das konnte sie nicht sehen. Zu gern hätte er ergründet warum sie das tat.. warum sie so vertraut mit ihm war obwohl sie ihn doch kaum kannte. Vielleicht machte sie sich auch nur einen spaß mit ihmoder es war eine weitere sache die an ihr so anders war. Er rührte sich nicht um sie nicht aufzuschrecken. Er bleib schlicht und einfach still sitzen während sein herz ein wenig schneller schlug.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:38 pm

Waehrend sie so dasass, wanderte ihre Gedanken ab. Sie fragte sich, warum sie seine Gegenwart so willkommen hiess und die aller anderen Elben, Menschen und Zwerge verabscheute. Sie fand keine plausible Erklaerung fuer ihr Empfinden. Es musste also etwas ganz spizelles an Elladan sein. Nur was war es, dass ihr dieses Gefuehl von Sicherheit gab? Sie schlug die Augen auf und ihr Blick fiel auf seine mittlerweile dunkelviolette Hand und sie sog erschrocken die Luft ein.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:40 pm

Elladan hob den Kopf "Alles in Ordnung?" fragte er erschrocken und sah sie an.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:42 pm

Nessa nickte und sagte dann

"ich bin nur ueber den Anblick deiner Hand erschrocken... Es tut mir leid, ich wollte dich nicht beuruhigen"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:47 pm

Elladan hob kurz die Hand und zuckte dann mit den Schultern. "Nicht so schlimm" meinte er nur "Mach dir keine sorge.. aber sag mal.. was ist it deiner verletzung?" neugierig sah er sie an. Es schien für sie selbstverständlich so nahm bei ihm zu sein und in Elladans Kopf geisterten nochimmer die Worte seines Bruders. Er konnte nicht leugne das er ihre Nähe genoss und das er sich freute wenn si lachte.. das ihm dann das Herz aufging.. Aber das konnte unmöglich mehr als eine sympartie sein.. oder? Er schob diese Gedanken bei seite, es war albern. Sie kam einfach gut mit ihm aus das war alles und damit würde er sich ohnehin zufriedengeben müssen, daher machte es keinen sinn sich hier tiefgründige Gedanken zu machen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:54 pm

Nessa blickte nun, darauf angesprochen, auf ihre Hand hinunter und seufzte dann

"So lange ich sie nicht bewege ist alles bestens, ansonsten koennt ich schreien"

Sie zuckte ihre Schultern, was so viel aussagte wie "was solls, ich kanns ja eh nicht mehr rueckgaengig machen, als muss ich damit leben"
sie wechselte blitzartig das Thema


"Weisst du schon, wann dieser vermaledeite Rat abgehalten werden soll? Unnuetzen und sinnloses warten liegt mir nicht, nicht mal in der besten gesellschaft."

Ihr laecheln war entwaffnend und entschaedigte fuer ihre Worte. Es war nicht ihre art, ohne aufgabe zu sein. aber wie sollte sie das erklaeren ohne kraenkend zu sein?
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 9:59 pm

Elladan seufzte und stand dann auf. "Soweit ich weiß morgen.. du wirst nichtmehr lange in Imladris bleiben müssen" Er wandte den Blick ab. So war das also.. sie wollte nciht hier sein und sie mochte ihn auch nicht.. sie hatte einfach langewile.. weil sie es nicht gweohnt war ohne aufgbe zu sein. Er konnte nicht sagen wwarum ihm diese erkenntnis so weh tat, aber er wollte jetzt lieber allein sein also ging er davon ohne sich nocheinmal umzudrehen. Er hätte sich ohrfeigen mögen für das blanke gefühl von enttäuschung. Sie war ihm weder rechenschaft noch sonst etwas schuldig. Sie war ein Gast seines Vaters und er hatte in sienen Tagträumen wiedereinmal die Realität verloren. Er seufzte schwer als er an der Schmiede ankam.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:08 pm

Als Elladan gegangen war, ueberfiel sie eine eisige Kaelte. Sie hatte wieder alles kaputt gemacht. Sie stand auf und ging in die entgegengesetzte Richtung, doch schon nach wenigen Schritten hielt sie inne, drehte sich um und lief Richtung Schmiede. Dort angekommen, verlangsamte sie ihr Tempo.

"Elladan!" keine Reaktion, sie rief erneut "Elladan" wiederum schien er nicht zu reagieren, aber diesmal sprach sie einfach weiter. "Elladan, bitte verzeih mir... Es... war so nicht gemeint...Ich... mir... fehlen einfach die richtigen Worte, um ausdruecken zu koennen, was ich fuehle und denke und... ich... habe auch Angst... Angst vor dem, was ich fuehle"

Sie machte eine Pause, um ihm Zeit zu geben, ueber ihr gesagtes nachzudenken, und sich zu entscheiden, nach einer Weile sagte sie noch.

"Es tut mir leid, wenn ich dich belaestigt habe, es lag nicht in meiner Absicht"

Sie drehte sich um und ging langsam und niedergeschlagen davon.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:14 pm

Elladan wusstwe nun nichtmehr wo ihm der Kopf stand. Er drehte sich um und hielt sie an ihrer Gesunden Hand fest.
"Nessa.. sag mir die Wahrheit ja? Du hasst es doch hier zu sein... und ... du wärst auch viel lieber wieder alleine irgendwo in den wäldern.. Genau dorthin wirst du nach dem rat verschwinden oder?"
Er machte eine Pause. Er konnte nicht sagen warum es ihm so schwer fiel das zu sagen. Es ging ihn eigentlich auch gar ncihts an, aber diese eine sache platzte nun aus ihm herraus.
"Nessa.. es ist mir egal wie deine Antwort ausfällt.. alles was ich weiß ist das ich deine Gegenwart sehr genossen habe.. und ich danke dir dafür.. es ging mir lange nichtmehr so gut" Jetzt lies er sie los, es war immerhin ihre frie entscheidung zu gehen wenn sie es wollte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:27 pm

Als sie die Worte Elladans vernahm und seine Fragen hoerte, wurde ihr bewusst, dass sie nicht mehr wusste, was sie wollte und was passieren wuerde, wenn der Rat vorbei war. Wie sollte sie nur das ganze Chaos wieder bereinigen, dass entstanden war, einzig und allein iretwegen?

"Elladan, ich... habe es nicht gehasst, hier zu sein. Es stimmt, dass ich mich hier nicht wohl fuehle... wohlgefuehlt habe, aber... ich weiss jetzt, dass ich mich ueberall wohlfuehlen koennte, wenn..."

Sie brach ab, sie konnte diese Worte unmoeglich sagen, sie wuerde sich vollkommen zum Narren machen. Aber hatte sie das nicht bereits? Konnte es denn noch schlimmer werden? Es konnte unmoeglich noch schlimmer werden. Sie wuerde so oder so gebrochen heimkehren, es wuerde also nicht schaden, wenn sie auch noch diese letzten Worte sagen wuerde.

"...wenn ich bei dir sein koennte. Ich... habe in deiner Gegenwart etwas wiedergefunden, was ich fuer immer fuer verloren hielt"

In ihren Augen standen Traenen. Sie wollte in seine Arme und gleichzeitig weglaufen, so weit es ging. Doch sie blieb einfach nur stehen und erwartete das Gelaechter ueber ihre Einfaelltigkeit.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:41 pm

Elladan sah sie nun einfach überrascht an, sie konnte sich nur verhört haben. Er brauchte eine weile bis er wieder reagiren konnte. Er wusste das der Weg in die schlacht der seine sein würde und ein Gefühl in ihm flammte auf das er sie ständig schützen wollte. Ihr sollte nichts derartiges wiederfahren.
Doch auch das bleib nicht lange in seinem Kopf. Vorsichtig glitt seine verlezte Hand unter ihr Kinn und hob es hoch sodass sie ihn ansehen musste. "Nessa.. ich würde dich niemals wegschicken" gestand er. "Ich möchte das es dir gut geht.. das du lachen kannst.. so wie gestern.. denn es ist ein schönes gefühl.." er lächelte sie war an auch wenn er unsicher war.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:48 pm

Die Angst, die sie noch einen Moment zuvor verspuert hatte, wich von ihr und ihre Stelle rueckte Erleichterung. Die beruehrung seiner Hand unter ihrem Kinn, war so wie die Erfuellung eines Traums.

"Elladan"

Mehr als seinen Namen brachte sie nicht hinaus, aber von ihr ausgesprochen, war es eine Liebeserklaerung.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:53 pm

Elladan sah sie nochimmer warm an. Er kannte sie kaum.. das war die Wahrheit, aber er wusste das er sie nichtmehr vergessen würde.. er wollte es auch gar nicht, er fühlte sich ihr so nah als würde er sie schon immer kennen. Als sie seinen Namen sprach wurde sein Lächeln noch wärmer und er strich vorsichtig über ihre Wange. "Bleib einfach hier solang du es aushälst" flüsterte er udn grinste dann leicht, obwohl ihm die vorstellung sie könnte tatsächlich sofort nach dem rat aufbrechen ein wenig Magenschmerzen bereitete.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 10:58 pm

Nessa sah ihn lange an und unterdrueckte den Impuls, ihn zu kuessen. Sie konnte nicht wissen, wie er darauf reagieren wuerde. Ob es ihm vielleicht zu schnell ginge und alles. Sie wollte ihn nicht verschrecken. Sie hatte keine Ahnung, wie es passieren konnte, dass sie sich in einen Mann verlieben konnte, den sie gerade einmal einen Tag lang kannte und ansonsten nicht viel ueber ihn wusste. Nur war sie sich jetzt sicher, dass dieses anfangs noch namenlose Gefuehl Liebe war. Schliesslich sagte sie.

"Ich werde so lange hier bleiben, wie die hier bist. Ich folge dir, egal welchen Weg du gehst, und fuehrt er auch in die Schlacht und den Tod."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Do Mai 14, 2009 11:06 pm

Elladan legte ihr bei den letzten worten einen Finger an die Lippen. An soetwas wollte er jetzt nicht denken. Dafür war später noch Zeit. Er lehnte sich ein wenig vor und lächelte nochimmer warm. Jetzt flüsterte er nur in ihr Ohr "Verzeih mir, denn ich kann es nicht anders erklären.... " Er zog sie sanft in eine lockere Umarmung. "Milin gen" ssetzte er nach und drückte sie ein wenig fester an sich. Er wollte sie schützen um jeden Preis und jetzt da er es gesagt hatte, so verrückt wie es war wusste er das es stimmte und es spielte für ihn keine Rolle wie lange sie sich kannten, denn er wusste es war die Wahrheit.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Calas Galadhon   

Nach oben Nach unten
 
Calas Galadhon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 23 ... 42  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: