Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Calas Galadhon

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 24 ... 42  Weiter
AutorNachricht
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 12:10 pm

Avari stand am Fenster und beobachtete wie Elrohir und sein Bruder Imladris verließen, dann drehte sie sich zu Nessa um. "Ich werde heute abend bei Sonnenuntergang aufbrechen um Botschaft nach Lorien zu bringen... wenn du es wünschst kannst du mich belgleiten" bot sie an und lächelt aufmunternd udn verschwörerisch.
Sie fürchtete das jemand ihr Gespräch hören würde und wollte daher noch nciht zu viel vettaten.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 12:22 pm

Nessa sah Avari an. Sie ahnte nicht, was Avari vor hatte, aber es war sicher, dass es nicht nur der Ritt nach Lorien war, denn den haette sie auch morgen beginnen koennen. Sie dachte nach, was sie machen koennte und schliesslich wurde ihr klar, dass sie als gute Faehrtenleserin durchaus in der Lage sein sollte, Elladan zu finden. Aber sie musste vorerst ohne Aufsehen zu erregen Imladri verlassen, dann konnte sie die beiden einholen. Ein laecheln trat an die Stelle der Traenen und sie nickte Avari zu.

"Ja, ich moechte dich gerne begleiten. Ich glaube, wenn ich heute Abend bereit sein moechte, muss ich packen."

Sie sagte dies und erhob sich, verabschiedete sich bis zum Abend wo sie sich bei den Staellen treffen wollten und ging in ihr Zimmer. Dort angelangt, stellte sie fest, dass ihre beiden Langschwerter stumpfwaren, udn auch ihr Dolch geschaerft werden sollte, zudem war ihr Koecher ziemlich leer. So ging sie hinunter in die Schmiede, was ihr einen Stich versetzte und bat die dort anwesenden Elben, ihr zur Hand zu gehen, da sie selbst dazu nicht in der Lage war.
Nachdem ihre Waffen wieder Kampfbereit waren, und sicher in ihrem Zimmer verstaut waren, ging sie zu dem Ort, an dem sie heute morgen mit Elladan war, um noch einige wenige Stunden de4r Ruhe und des Friedens zu finden. Kurz vor Sonnenuntergang ging sie zurueck in ihr Zimmer und machte sich fuer die Reise fertig. Sie zog ihre gruenen Reitsachen an, guertete den Dolch und letzte sich die beiden Schwerter in ihren Scheiden auf den Ruecken. darueber befestigte sie den Bogen und den Koecher. Sie sah sich noch einmal im zimmer um, um sich zu vergewissern, dass sie nichts wichtiges vergessen hatte. Schliesslich packte sie ihre Satteltaschen und ging hinunter zu den Staellen, um ihr Pferd zu Satteln und auf Avari zu warten.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 12:28 pm

Avari hatte die Pferde bereits fertig machen lassen und erwartete Nessa. Sie überreichte ihr den Dolch welchenElladan geschmiedet hatte. Ein wirklich schönes Stück. "Er sagte ich solle ihn dir geben ehe wir aufbrechen." sie lächelte kurz und dann machten sie sich auf den weg. Avari trieb die beiden tiere zu höchster Eile an. Als sie einige Stunden von Imladris entfernt waren wandte sie sich an Nessa. "Ich bin nicht sicher wie viel du schon weißt.. aber wir werden selbstverständlich nicht geradewegs nach Lorien riten!" meinte sie grinsend und wartete auf Nessas Reaktion. Sie war sicher das Nessa bereits von ihrem Plan wusste.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 12:42 pm

Waehrend sie dahinritten betrachtete Nessen den Dolch, den Elladan geschmiedet hatte. Sie war in diesen Anblick vertieft, bis Avari sie aus ihren Gedanken riss. Als sie die Worte der Elbin vernahm konnte sie sich eines Laechelns nicht erwehren. und meinte darauf hin.

"Ich habe es doch geahnt, wenn man nichts zu verbergen hat, kann man auch am naechsten Morgen aufbrechen. Ich hatte mir schon Gedanken gemacht, wie ich die beiden einholen koennte."

Sie laechelte froehlich
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 12:49 pm

Avari nickte. "Sie warten auf uns.. aber wir müssen usn beeilen.. wenn wir den Treffpunkt nicht bis zum Morgengrauen erreichen müssen sie aufbrechen" erklärte sie und treib ihr Pferd zu noch shcnellerem Schritt an.

Elladan blickte nachdenklich in die flammen. Elrohir versuchte ihn aufzumuntern. "Avari wird sie schon mitbringen keine sorge.."
Elladan seufzte nur und lauschte dann in die stille. Er und Elrohir sprangen im selben Moment auf. "ORCS!" rief Elladan voller Hass und legte einen pfeil an die Sehne. Er traf zwei von ihnen. Auch Elrohir lies einige Pfeile los udn dann kletterten bide eiligst auf einen Baum. Ihre Pferde liefen davon. "Verdammt!" Gehässig fingen die Orcs an zu singen udn umstellten den Baum. es war ein kleinerer Trupp und sie erschossen die meisten, aber wie sich herrausstellte waren diese Biester nicht ganz und gar dumm. Sie warfen mehr Holz auf das Feuer und ahmen den Elben so die Sicht.

Avari horchte auf und hielt ihr Pferd an als die Tiere Elrohirs und Elladans ihr entgegen kamen. Alarmiert packte sie die Zügel der beiden Pferde. "Da ist was passiert" Und dann sah sie in der Ferne ds Feuer. Sie mussten sich beeilen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 12:58 pm

Nessa nahm den Dolch von Elladan von ihrem Sattel und plazierte ihn in ihrem Guertel. Dann lockerte sie den Bogen und ritt Avari hinterher

"Avari, wir muessen vorsichtig sein, wenn es Orks sind, koennten wir den Vorteil des Ueberaschungsmoment nutzen."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:04 pm

"Uns bleibt keine Zei zum Überlegen sonst Räuchern sie die beiden aus!" rief sie und setzte 3 Pfeile gleichzeitig auf die Sehne. Sie traf , 2 der Orcs fielen Tod zu Boden.Sie zog ihr Schwert und ritt durch die Horde der Orcs. Sie tötete sie zu beiden seiten udn hörte auch Nessas Kampf. Elrohir und Elladan sprangen nun vom Baum herrunter und kamen ihnen zur Hilfe.
Elladan warf einen Dolch und ein Orc der seinen bruder von hinten angreifen wollte fiel zu boden. Er schrie auf vor Schmerz und ging auf die Knie als ein Orcisches Messer seine Seite traf. Avari erschlug den Orc und Elrohir schnitt dem letzten die Kehle durch eh er sich umdrhte. "ELLADAN!" rief er und lief hinüber zu seinm Bruder.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:11 pm

Nessa war bereits neben Elladan, ihr Messer lag neben ihr und sie drueckte ihre Haende auf die heftig blutende Wunde an Elladans Seite. Sie sagte zu ihm

"Wags es nicht mir hier wegzusterben, denk gar nicht dran! Tu mir das jetzt nicht an!"

Traenen liefen ihr uebers Gesicht. Wenn sie sich doch nur besser auf die Heilkunst verstehen wuerde, aber sie war vollkommen unbegabt auf diesem Gebiet. Sie sah hilfesuchend zu Elrohir und Avari.


Zuletzt von Nessa Anwamanë am Di Mai 26, 2009 2:11 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:16 pm

Elladan atmete schwer udn er hate das Gesicht verzogen vor Schmerz, aber als er sie sah durchzog ein angestrengtes Lächeln sein Gesicht. Er hob seine Hand und strich vorsichtig über ihr gesciht, ohne auf das Blut zu achten das noch daran klebte. "DU bist gekommen.." flüsterte er und es klang erleichtert. "Keine angst es ist halb so schlimm" versicherte er und versuchte sein Lächeln aufrecht zu erhalten.
Elrohir kniete sich auf Elladans anderer Seite neben ihn. "Nimm die Hand weg!" bat er Nessa und besah sich die Wunde wobei er Fluchte. Er nahm ein Hemd aus seinem Rucksack udn nutzte es als notdürftigen verband. Die Sonne ging hinter ihnen auf und so mussten sie wenigstens nicht fürchten wieder von Orcs belagert zu werden.
Elrohir ging los um einige Kräuter zu suchen. Er war kein Heiler aber das wichtigste wusste er schon. Avari und Nessa lies er bei Elladan zurück.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:21 pm

Nessa setzte sich neben Elladan auf den Boden, ihre Kleider waren von Blut verschmiert und auch ihre Haende waren rot von Elladans Blut. Unwirsch wischte sie sie an ihren ohnehin schon schmutzigen Kleidern ab und strich eine Haarstraehne aus seinem Gesicht.

"Ja, ich bin gekommen, wie haette ich denn auch ruhig in Imladris sitzen koennen, wissend, dass ihr hier euch der Gefahr aussetzt, um der Gemeinschaft den Weg zu ebnen?"

fluesterte sie ihm zu und beugte sich hinunter um ihn zu kuessen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:25 pm

Elladan lächelte sie müde an und strich nocheinmal über ihr Gesicht. "Du siehst so bekümmert aus.." stellte er fest und nahm sanft ihre gesunde Hand. "Mach dir keine sorgen.. jetzt ist doch alles wieder in Ordnung" versprach er und schloss müde einen Moment die Augen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:30 pm

Nessa blickte auf Elladan hinab

"Ich mach mir Sorgen um dich. Ich bin nicht wie ein Beserker hinter Avari hergeritten um dich hier dann zu verlieren."

sie streichelte ueber seine Wange. Dann blickte sie hinueber zu Avari um ihre Dankbarkeit auszudruecken, dass sie sie mitgenommen hatte.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:36 pm

"Keine angst" meinte Elladan und lachte kurz, doch das bereuhte er schnell und konnte einen Schmerzenslaut nicht zurückhalten. Nach einer Weile sah er sie erneut an. "So einfach wirst du mich nicht los" meinte er und blickte sie sanft an. Er hielt ihre Hand fest und schloss dann müde die Augen.

Avari erwiederte Nessas Blick und sah sie ein wenig betrübt und um entschuldigung bittend an.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 1:42 pm

Nessa blickte liebevoll auf den nun schlafenden Elladan hinab . Dann sah sie Avari an und fragte sie, wie sie dafuer sorgen koennten, dass Elladan nicht auskuehlte.

"Ich werde meine Decken holen"

sagte sie schliesslich und ging zu den Pferden. Sie redete kurz mit ihnen und lies sie dann grasen. Sie kehrte mit den Decken zurueck und hoffte, dass Elrohir bald zurueck kehren wuerde.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:01 pm

Avari versuhcte Nessa ein wenig zu beruhigen. "Du musst dir keine Sorgen machen.. Elladan ist hart im nehmen.. es geht ihm sicher bald besser"

Elrohir kam zurück und versorgte nun seinen Bruder. "Er braucht ein bisschen ruhe aber ich denke heute Abend können wir langsam wieder aufbrechen." meinte er ernst.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:13 pm

Nessa blickte zu Elrohir und nickte. Dann wandte sie sich wieder Avari zu

"Ich kann nicht anders, als mir Sorgen zu machen. Ich wuerde es nicht ertragen, ihn zu verlieren..."

Sie wandte sich wieder ab und Blickte richtung Horizont. Vor 200 Jahren hatten Orks sie und ihren Freund ueberrascht und ihn vor ihren Augen getoetet. Er starb in ihren Armen.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:18 pm

Elrohir blickte ernst drein. "So oder so wir müssen vor Einbruch der Nacht aufbrechen"
Avari nickte ernst. Elrohir sah seinen Bruder nicht an und das beunruhigte sie. Er klang nicht sicher.

Elrohir lag nochimmer nemen Nessa. Er war unruhig und atmete schwer. Als er am Nachmittag die Augen aufschlug fühlte er sich noch zerknirschter als zuvor.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:22 pm

Als Elladan die Augen oeffnete war Nessa sofort wieder hellwach bei ihm. Sie blickte ihm ins Gesicht und laechelte ihn an, unsicher und besorgt.

"Wie geht es dir, Elladan?"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:24 pm

Elladan bemerkte sie und lächelte müde. "Wunderbar" meinte er leise und versuchte sich aufzurichten. Er verzog das Gesicht schaffte es aber. Elrohir und Avari blickten besorgt zu ihm hinübr.
Elladan keuchte. Er brauchte einen Moment bis er wieder richtig atmen konnte.
Er san Nessa an und versuchte unbeschwert zu Lächeln. Sie sollte sich keine Sorgen um ihn machen.
"Danke das du bei mir geblieben bist" meinte er lächelnd udn siene Augen strahlten vor Dankbarkeit und wärme.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:30 pm

Nessa stuetzte Elladan, als dieser sich aufsetzte. Sie sah ihn weiter besorgt an, als diese nach Luft rang, aber als er laechelte vergass sie fast alles und laechelte zurueck

"So schnell wirst du mich jetzt nicht mehr los, ob es dir passt oder nicht"

Sie versuchte froehlicher zu klingen als sie sich fuehlte, auch wenn sie sehr gluecklich war, neben ihm zu sein, aber sie machte sich Sorgen darum, ob er heute Abend wieder reiten koennen und was ihm das antun wuerde, wenn er es denn versuchte.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:39 pm

Elladan lächelte nochimmer. Das sie da war lies ihn fast allen Schmerz vergessen und re zog sie in eine Umarmung. Er zitterte einen MOment vor Schmerz, aber dann genoss r es einfach sie festzuhalten. "Hannon le" flüsterte er in ihr Ohr während er sanft über ihr Haar strich.
Elrohir war hinunter zu einem Fluß gestiegen um ihre Wasservorräte aufzufüllen.
Avari lächelte nur als sie beide so sah.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:51 pm

Nessa genoss seine Umarmung. und diese umarmung loeschte auch die letzten aengste in ihr aus. so lange Elladan bei ihr war, konnten sie alles schaffen. Wenn er nicht verletzt gewesen waere, haette sie sich an ihn angelehnt, so aber gab sie ihm einen kuss und zog ihn an sich, so dass er sich an sie anlehnen konnte und sie ihm eine Stuetze war.

"Nein, ich muss dir danken... Du hasst mich aus der Einsamkeit befreit, mir wieder einen Sinn gegeben, zu leben. Danke dafuer"

Und nocheinmal gab sie ihm einen Kuss
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 2:56 pm

Elladan lächelte. Seinen Kopf auf ihren Schoß gebettet schlief er nocheinmal ein paar Stunden ein. Elrohir weckte ihn als die Sonne glühend rot unterging. Elladan fühlte sich nochimmer müde, aber weit besser als vorher. "Wir müssen weiter.. wir dürfen die anderen nciht im stich lassen" mahnte Elrohir und Elladan nickte. "Es wird gehen!" versprach er und lies sich von seinem Bruder auf sie Füße ziehen. Er Verzog ds Gesicht beherrschte sich aber recht schnell wieder.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 29

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 3:05 pm

Waehrend Elladan noch einmal in Nessas Schoss schlief, sah sie sich um und streichelte geistesabwesend Elladan. Sie dachte darueber nach wie leicht es gewesen waere, ihn zu verpassen, und das machte ihr Angst. Als es Zeit war zum Aufbruch, war sie vollkommen verspannt, da sie sich waherend der vergangenen Stunden nicht hatte bewegen koennen, aus Angst Elladan zu wecken. Als sie nun aufstand,, verzog sie das Gesicht, weil sie voellig verspannt war. Als sie endlich stand seufzte sie vor Erleichterung. Sie blickte hinueber zu Elladan.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7434
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: Calas Galadhon   Fr Mai 15, 2009 3:22 pm

Elladan hielt sich die Seite, und lies sich von Elrohir aufs Pferd helfen. Das atmen fiel ihm schwer und er hatte große Mühe einen schmerzenslaut zu unterdrücken, aber er wollte nicht das Nessa sich sorgte. Er lächelte ihr so frei es ging zu als er auf dem Pferd saß.
Elrohir und Avari ritten nun vorraus. Sie folgten dem Nebelgebirge, da die Gemeinschaft geplant hatte über die Pforte von Rohan zu Reisen. Elladan ritt nahe bei Nessa. Jeder Schritt des Tieres schüttlte ihn und er konnte es kaum erwarten wieder zu rasten. Auch wenn das Tier gleichmäßig und sanft ging taten ihm seine Bewegngen weh. Er wollte sich aber zusammenreißen. Das Nessa hier neben ihm ritt beruhigte ihn einerseits und es machte ihn glücklich sie bei sich zu haben. Andererseits dachte er an die vergangene Nacht und daran was er täte wenn ihr etwas passierte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Calas Galadhon   

Nach oben Nach unten
 
Calas Galadhon
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 42Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 24 ... 42  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: