Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Der Schlaf und sein Bruder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Avari
Admin


Anzahl der Beiträge : 7364
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 27
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Der Schlaf und sein Bruder   Do Mai 14, 2009 12:36 pm

Der Schlaf und sein Bruder

Bei kalter Nacht am Kirchturm steh
Und auf die großen Zeiger seh
Die Geisterstunde nicht mehr weit
So langsam nur vergeht die Zeit
Beinahe so als stünd sie still
Was ist es denn, das dafür sorgt, dass sie nicht gehen will?
Mein herz, es schlägt so schmerzhaft mir
Nicht mehr für lang verweil ich hier
Es weht der Wind in mein Gesicht
Und doch, die Tränen trocknen nicht
Die Dunkelheit den Balsam bringt
Von Schlaf und Ruh ein Lied mir singt
Der Tod vom Schlaf der Bruder ist
Der nimmt uns, mit und ohne List
Der eine geht gern mit ihm fort
An jenen fremden, fernen Ort
Den jeder doch nur einal sieht
Nicht vorher weiß, wie ihm geschieht
Der andere mag nicht gerne gehen
Und will so gern im Leben stehen
Ob er nun Freund ist oder Feind
Weiß letztens niemand vor der Zeit
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
 
Der Schlaf und sein Bruder
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Sie vermisst mich, möchte aber Single sein. Wie geht das?
» 50 Wege loszulassen und glücklich zu sein
» ⇝ Mystische Wesen…und ich soll eins davon sein?!
» Was wäre wenn ihr gegen eure/n Schwester/Bruder in den hungerspielen antreten müsstet?
» Emiko Kurosawa

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: Schreibstube :: Gedichte-
Gehe zu: