Calas Galadhon

Alle RPG'ler oder Alle, die es noch werden wollen sind hier herzlich willkommen! Tobt euch aus mit allen Topics die euch einfallen : D Ich wünsche Allen recht viel Spaß!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 City of Gandrian

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 3:39 pm

Das klang irgendwie unmoeglich. Sie hatte von den Vogelfreien gehoert. Niemand wusste, wo sie waren, aber sie tauchten hin und wieder auf, und verschwanden genauso schnell wieder. Man konnte sie nicht aufspueren. Aber wenn sie die Stadt beschuetzten, wieso wusste dann niemand etwas davon, oder wusste man doch davon, aber nur sie wusste es nicht, weil sie immer eingesperrt gewesen war?

"Wie sehen deine Tests aus? Und was muesste man machen, wenn man zu "deinen Leuten" gehoert. Ich muss mehr wissen, bevor ich mich entscheiden kann. Ich habe keine Lust, mich in eine Situation zu bringen, in der ich nicht sein will, nur weil mir die Informatione fehlten"
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 3:45 pm

"Nun das ist klug.. ich sehe schon du bist nicht auf den Kopf gefallen" sagte er ernst. "Ganz einfach ich und einige meiner Männer werden dich einige dinge lehren... Dinge die jeder von uns braucht um in dieser Stadt das gleichgewicht halten zu können. Kampf, Geschickt, das öffnen von Schlössern... wenn du zeigst das du genauso geschickt bist wie beim Weben dann werde ich dich aufnehmen und dich je nach dem wie viel und gut du arbeitest angemessen entlohnen."
schlug er vor und musterte sie sehr genau.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 3:55 pm

"So geschickt wie beim Weben? Dann kann ich schwerlich von Nutzen sein. Meine Stoffe sind doch kaum gut genug fuer einen Jute-Sack."

Die Vorwuerfe ihres Vater hallten in ihrem Gedaechtnis nach. Sie war eine Schande fuer alle Weberinnen dieser Welt.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 4:07 pm

"Unsinn... Man hat dich einfach klein gehalten Mädchen... du kannst mir vertrauen.."
Shail sah sie ernst an "Du hast sicher keine Ahnung wie wertvoll das Kleid ist das du da trägst.. Ich bin kein Weber und habe wenig Sachkenntnis aber der Stoff aus dem Dein Kleid ist hat beste Qualität.. glaub mir du bist sogar sehr geschickt... und wie sehr das würde ich gern herrausfinden.. ich gebe nicht vielen die Chance.. aber etwas an dir sagt mir das du für mich sehr nützlich wärst.. und ich glaube das ich dir im Gegenzug auch eine Menge bieten kann... überleg es dir.. "
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 4:41 pm

Sindri dachte eine Weile darueber nach, schweigend. Das Angebot klang verlockend. Aber er konnte sich doch auch irren, er hatte ja selbst gesagt, dass er kein Kenner der Szene war. Aber etwas machte ihr mehr gedanken, wem wuerde sie sich alles unterordnen muessen, das fragte sie ihn. Sie wollte nicht wieder das Spielzeug von allen sein. Das hatte sie lanbge genug gehabt.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 5:06 pm

"Nun bei uns zählt Arbeit mehr als alles... Wer fleißig ist steigt mit höherem Posten ein ... aber wie ich bereits sagte ich sehe potential in dir und das gefällt mir, wenn du dem entsprichst und dir mühe gibst würde ich dich als meine rechte Hand aufnehmen. Ich könnte eine gute Beraterin brauchen.. " Er lächelte einen MOment. "Wir haben keine Ordnung wie ein Königshaus.. wir haben nur eine grundlegende Rangfolge... du müsstest nimandem gehorchen außer den Gesetzen an die wir uns alle halten... und mir.."
Er blickte ein wenig ernster drein. Es hatte schoneinmal eine Zeit gegeben in der die Vogelfreien ohne führer gewesen waren und alles in allem war das nicht sehr gut gelaufen. Sie hatten Shail auf Lebenszeit erwählt und er versuchte schlicht einen guten Job zu machen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 5:46 pm

Das, was Shail sagte, klang vernuenftig. Sie dachte sich, sie haette eh nichts zu verlieren und stimmte schliesslich dem ganzen zu. Vielleicht konnte sie auch ihrem Vater eins auswischen, nunja mehr als sie so schon tat,. indem sie davon gelaufen war. Und vielleicht konnen diese Vogelfreien sie auch beschuetzen.

"Koennt ihr mich auch vor meinem Vater beschuetzen und vor seinen Soeldnern, die mich finden sollen?[i]
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 7:03 pm

Shailö lachte. Was für eine lächerliche Frage.. "Natürlich.. wir sind die Vogelfreien... diese Stadt gehört uns quasi.. niemand stellt sich gegen uns.. Wenn du es wünscht werden meine Leute dich neu herrichten... glaub mir er wird dich nicht wiedererkennen... und wenn doch... so wirst du dich bis dahin verteidigen können." versprach er und reichte ihr die Hand. "Bei uns Besiegelt man auf diese Weise jedes Abkommen." erklärte er "Möchtest du dich in den Dienst der Vogelfreien stellen und nach ihren Regeln Handeln um das Wohl der Stadt zu sichern, dann schlag ein!" Er sah sie dabei eindringlich an.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 7:50 pm

Sindri schlug ohne zu zoegern ein. Es konnte kaum schlimmer werden als die Hoelle aus der sie gerade kam. Also warum sollte sie nicht etwas Neues versuchen und wenn es stimmte, was Shail sagte, wuerde sie etwas Gutes fuer die Stadt tun.

"Einverstanden."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 7:59 pm

Shail lächelte leicht. "Gut" Er streckte sich "Gut dann schlage ich vor das du die nächsten Tage hier bleibst Rosy wird dir gern ein Zimmer herrichten...dann weiß ich vorerst wo du bist..und kann dich bei Gelegenheit aufsuchen. Er lächelte leicht. "Ich habe auch shcon eine Aufgabe für dich.. das hier" er griff in seine Tasche und holte ein kleines Stoffsäckchen daraus hervor. Er schüttete es aus. "Das ist ein Rätsel... wenn du alle richtig zusammen setzt wird es diese Form haben. " Er zog ein Stück Papier hervor auf dem ein Würfel zu sehen war. Die Teile waren winzig und Filigran. Er erinnerte sich das er selbst 4 Tage daran gesessen hatte. "Ich gebe dir 3 Tage Zeit es ohne Hilfe zu lösen" schlug er vor. "Was meinst du versuchst du es?"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Do Jul 02, 2009 10:18 pm

Sindri laechelte. Ja das gefiel ihr. Sie hatte als Kind aehnliche Raetsel gehabt, natuerlich mit weniger Teilen udn auch nciht so komplex, aber immerhin.

"Ja, ich versuch es. Wie kann ich dich erreichen, wenn ich mit dem Raetsel fertig bin?"

Waehrend sie ihm diese Frage stellte, sichtete sie bereits die Teile und sortierte sie nach einem bestimmten Muster, was wahrscheinlich nur fuer sie selbst einen Sinn ergab. Schliesslich begann sie den Wuerfel zusammenzusetzen. Sie probierte zunaechst einige Kombinationen, um den Anfang zu finden. Schliesslich hatte sie es geschafft und nach nicht einmal 10 Minuten war der Wuerfel zusammengesetzt. Sortiert hatte sie es nach der Beschaffenheit der einzelnen Bestandteile. Diese hatten ihr Aufschluss darueber gegeben, wie der Wuerfel vor dem Zerschneiden aussah. Anhand der Maserung hatte sie ihn dann wieder zusammengesetzt.

"Ich glaube, ich bin fertig."
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Fr Jul 03, 2009 6:06 am

Shail machte große Augen. "Unmöglich!" rief er und lehnte sich über den tisch nach vorn. Das... konnte doch .. Er war ehrlich beeindruckt. "Das... Nicht schlecht mine liebe... Du bist wahrlich sehr geschickt."
Er nickte anerkennend. "Lass und nochetwas versuchen." Inzwischen war es spät geworden und Rosy warf nun an der letzten Haltestelle alle Leute hinaus... alle außer Shail.. und seine Begleitung. Sie stellte nocheinmal Wein und Bier auf den Tisch und setzte sich dann dazu. Shail erklärte ihr kurz die Lage und auch sie blickte anerkennend drein. "Rosy ich möchte das sie die nächsten Tage hier bleibt... das ist sicherer.. kannst du ihr ein Zimmer geben?" Rosy nickte. "Selbstverständlich" Sie stand auf und wackelte los um es vorzubereiten. Der Kapitän hatte die Sirena mitten auf dem Fluss zu stehen gebracht, so wie jede Nacht.
Shail reichte ihnr nun eine kleine Holztruhe. Das Schloss war etwas besonderes. Eine Anfertigung von ihm selbst und er war ziemlich stolz darauf. Er reichte ihr die Truhe und einen Dietrich. Wenn sie tatsächlich so gewchickt war würde se die Technik des Schlösseröffnens sehr schnell erlernen. Er erklärte ihr worauf sie achten müsse, und das sie vorsichtig seni sollte da ihr sonst der Dietrich zerbrach. Er erklärte ihr wie sie die Hand bewegen sollte und worauf sie lauschen musste. Er gab ihr soar einige seiner Tricks weiter, die er sonst niemandem sagte und war gespannt ob sie es auch so schnell schaffte wie das andere Rätsel.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Fr Jul 03, 2009 6:59 am

Sindri tastete sich vorsichtig vor. Sie schob den Dietrich in das Schloss und drehte ihn, bis sie einen Widerstand spuerte. Sie versuchte es in die andere Richtung und es klickte. Sie konnte so den Dietrich etwas weiter in das Schloss schieben. Vorsichtig wiederholte sie das Prozedere. Sie brauchte etwa 15 Minuten fuer das Schloss, da sie sehr vorsichtig zu Werke gegangen war. Aber schliesslich war es geschafft und der Deckel der Truhe sprang auf.
Sie dachte bei sich, als sie die offene Truhe sah, wenn sie das vorher gewusst haette, waere sie nie so lange bei ihrem Vater geblieben.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Fr Jul 03, 2009 10:27 am

Shail nickte zufrieden. "Ich denke das beweist das ich dir die Wahrheit sage.... Du bist sehr viel geschickter als du glaubst.. und ich denke du kannst ein sehr nützlicher Teil unserer Gemeinschaft werden."
Er streckte sich. Inzweischen war es dunkel geworden udn Rosy kam zurück. "Ich wünsche dir eine ruhige Nacht... MOrgen... reden wir über deinen Vater wenn du erlaubst.. ich denke ich brrauche mehr Informationen wenn wir dich schützen sollen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Fr Jul 03, 2009 10:39 am

Sindri war ueberrascht und ein kleinwenig stolz ueber das Lob. Aber sie war nun muede und gaehnte. Sie nickte nur, dass sie ihm morgen mehr ueber ihren Vater erzaehlen sollte.

"Gute Nacht Shail... bis morgen"

Sie stand auf und streckte sich. Nachdem Shail gegangen war folgte sie Rosy zu ihrem Zimmer und dort fiel sie erschoepft auf das Bett und schaffte es nur noch ihre Schuhe auszuziehen. Alte Stoffschuhe, ohne richtige Sohle, die eh schon fast durchgelaufen waren, und schlief fast augenblicklich ein.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 2:22 pm

Shail unterhielt sich noch eine Weile mit Rosy, er verlies das Schiff mit einem kleinen Bott und wollte am nächsten Morgen vor Sonnenaufgang wiederkommen. Er machte eoinige Besorgungen in der Stadt und holte einige Informationen ein, denn etwas gefiel ihm im Moment gar nicht. Es gab viel Unruhe immer wieder ungeklärte Feuer und Vermisste und man musste der Sache auf den Grund gehen. Am MOrgen war ein Weber Tod in sienem Haus gefunden worden und man untersuchte nun den fall. Auch Shail Leute waren überall in Acht und passten auf das ihnen nichts entging. Shail musste an das Mädchen denken und an das was sie erzählt hatte, Konnte der Mann ihr Vater sien?... Möglich.. aber nicht eindeutig. Er lies sich von Koren einem begabten Zeichner und Spurenleser ein Portrait des Toten anfertigen und nahm die Zeichnung mit sich.
Er kaufte auch neue Kleidung, gedeckte Farben und einen Umhang sowie schuhe, einen Dolch, einen Schwertgurt und einige Dietriche die er Sindri übergeben wollte, er konnte sie nur mit der richtigen Ausrüstung aufnehmen. Dann kehrte er , leider erst nach sonnenaufgang auf die Serena zurück die gerade ablegte um das Tagesgeschäft zu beginnen.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 8:02 pm

Als das erste Sonnenlicht des Tages durch das Fenster auf hr Bett fiel, stand Sindri auf. Sie wunderte sich, warum sie noch nicht geweckt worden war. Normal musste sie schon vor Sonnenaufgang am Webstuhl oder dem Spinnrad sitzen. Sie streckte sich genuesslich und stand schliesslich auf. Als ihr gewahr wurde, wo sie war und was passiert war, wurde ihr leichter ums Herz. Sie zog ihre kaputten Schuhe wieder an und machte sich auf den Weg in den Schankraum. Sie wusste nicht, ob sie etwas zu essen bekommen konnte, oder besser, was sie dafuer tun musste. Sie wollte die Wirtin fragen, gerade in dem Moment, da Shail ebenfalls den Schankraum betrat.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 10:07 pm

Shail war bepackt wie ein Esel und legte alles auf einem stuhl ab. Er frgte Rosy nach dem Mädchen udn Rosy deutete Richtung Sindris Zimmers. Shail neigte den Kopf und sah sie. Ein knappes Lächeln huschte über sein Gesicht und vertrieb einen Moment die Sorge aus seinen Augen.
Er winkte sie zu sich herrüber und Rosy winkte er sie solle beiden ein üppiges Frühstück bereiten. Die wirtin lächelte und machte sich ans Werk. Es waren bisher wenig Gäste da und so ging alles noch sehr ruhig von Statten.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 10:36 pm

Sindri kam auf Shail zu. Sie war noch immer schuechtern diesem Mann gegenueber, von dem sie bisher nichts anderes als Freundlichkeit und Anerkennung bekommen hatte. Sie begruesste ihn mit einem schuechternen guten Morgen. Es war eine ganz andere Sindri als noch am Abend zuvor. Sie war wieder aeusserst wachsam, weil sie ueberall versteckte Fallen witterte.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 10:52 pm

Shail nickte nur sein Gesicht war aber etwas ernst und wirkte leicht angespannt. "Ich habe dir ein paar Sachen mitgebracht" erklärte er und deutete uf den stuhl. "Ich möchte das du gut ausgerüstet bist in diesen tagen kann man nie wissen..."
Er setzte sich und Rosy brachte das frühstück mit wirklich allem was das Herz begehrte.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 10:55 pm

Sindri ignorierte das Essen vorerst. Ihr Blick ging zum Stuhl und zu den Sachen, die dort lagen. Es war wunderbar. Sie hatte noch nie in ihrem Leben irgendetwas geschenkt bekommen. Sie hatte alles selbst machen muessen oder darauf verzichten. Und nun lagen da vor ihr richtige Schuhe. Sie war voellig hin und weg.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   So Jul 05, 2009 10:59 pm

Während Shail unbegeistert an etwas Brot und Käse kaute beobachtete er Sindri die sich über die Sachen zu freuen schien. "Es ist wichtig das du sowohl gut als auch unauffällig gekleidet und bewaffnet bist... sieh es.. als erstes Honorar an" sagte er und grinste ein wenig.
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Mo Jul 06, 2009 6:48 am

Sindri bedankte sich und nahm schliesslich ebenfalls am Tisch Platz. Sie nahm sich ein Broetchen und bestrich es mit Honig und bis herzhaft hinein. Sie war jedoch nicht sehr hungrig und schnell fertig mit dem Essen. Danach sah sie Shail an und wartete darauf, dass er loslegte. Sie wusste, sie musste ihm jetzt mehr Informtionen ueber ihren Vater geben. Es widerstrebte ihr, aber es war notwendig.
Nach oben Nach unten
Avari
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 7428
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28
Ort : Berlüüün

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Mo Jul 06, 2009 12:07 pm

Shail kaute noch an einem Stück Käse, während er sich zurück lehnte und zu überlegen begann. "Zunächst wüsste ich gern... wenn du mir das sagen kannst... wo in der Stadt ihr gewohnt habt."
erklärte er eher Tonlos, sein Blick schweifte zum Fenster während er nachdachte und er strich sich nachdenklich über die Narbe n seinem Gesicht, so we er das immer tat wenn er überlegte.
"Und dann etwas über sein Aussehen und was genau passiert ist.... wie alt bist du? Was war seine Gilde... und wie lang bist du schon fort... hatte er Feinde? ODer Leute die er betogen hat oder sowas?.... Es ist wichtig das du mir erzählst was du weißt... denn nur dann kann ich dir wirklich helfen"
Nach oben Nach unten
http://calas-galadhon.forumieren.com
Nessa Anwamanë

avatar

Anzahl der Beiträge : 1846
Anmeldedatum : 13.05.09
Alter : 28

BeitragThema: Re: City of Gandrian   Mo Jul 06, 2009 2:20 pm

Sindri kaute auf ihrer Unterlippe, waehrend sie nachdachte, wie und vor allem was sie sagen sollte.

"Ich kann dir keinen Strassennamen nennen, denn bevor ich fluechtete habe ich mehr als 6 Jahre das Haus nicht mehr verlassen duerfen. Aber es ist nicht weit weg von der Stelle, an der du mich gefunden hast. Die dritte Strasse links von dort nach Norden gehend. Es ist ein sehr altes, aber sehr schoenes Haus mit einem grossen Garten."

Sie hatte den Garten geliebt und dachte wehmuetig an ihn zurueck. Es war ihr Reich gewesen, bis vor einem Jahr. Ihr Vater hatte ihr verboten hinaus in den Garten zu gehen und sie in ein fensterloses Zimmer gesperrt.

"iIch kann ihn dir kaum beschreiben, ich konnte ihn nicht mehr ansehen, nachdem er..."

Sie konnte das Graeul nicht aussprechen, dass er ihr angetan hatte seit ihre Mutter starb, damals war sie 8 gewesen. 8! so unschuldig!

"Ich weiss nur, dass er sehr muskuloes ist, und braungebrannt. Sein Haar war, das letzte Mal als ich ihn sah, schwarz mit einigen grauen Straehnen und etwa schulterlang. Seine Augen sind wie Eis, kalt und grausam und unbarmherzig."

Mehr wusste sie ueber sein Aussehen nicht zu erzaehlen. Nun musste sie sich dem zuwenden, wie sie entkommen war. Das war einfacher und das Reden viel ihr wieder leichter.

"Und mit der Frage, was passiert sei, willst du wissen, wie ich entkommen bin? Nunja... nachdem meine Mutter starb, ich war 8, wurde ich zum Spielzeug meines Vaters. Anfangs konnte ich noch immer gehen, wohin ich wollte, mich nahm doch keiner ernst, als ich erzaehlt habe, was passiert war. Doch als ich dann 11 war, beschloss Vater mich einzusperren und mich auf das Haus und den Garten zu beschraenken. Aber letztes Jahr war ihm auch das nicht mehr recht. Er schloss mich am Tage, wenn er ausser Haus war, in ein Zimmer ohne Fenster ein. Es war sehr trostlos. Wenn ich mein Pensum nicht geschafft hatte, bekam ich Schlaege. Aber schlimmer als die Tage ohne ihn im Haus waren die Abende und naechte, wenn er und seine Freunde da waren. Sie alle durften... mit mir spielen... und jeder tat es, wieder und wieder, Nacht fuer Nacht. Ich wusste, ich koennte das nicht mehr lange aushalten. Dann gestern, verliess er das Haus. Er hatte es wohl eilig. er verschloss weder mein Zimmer noch die Haustuer. Diese Chance liess ich mir nicht engehen und verliess das Haus. Alles andere kennst du ja. Sprich ich bin erst seit gestern fort."

Sie machte eine Pause. Sie musste sich beruhigen.

"Und was mein Alter angeht, ich werde in 4 Tagen 17....

Seine Gilde... Ich glaube, ergehoerte der Schneidergilde an. Er hat selbst nicht gewebt oder gesponnen, nein er hat genaeht und entworfen und designed. Und ob er Leute betrogen hat, keine Ahnung. Durchaus moeglich, genauso verhaelt es sich mit meinem Wissen ueber etwaige Feinde von ihm."
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: City of Gandrian   

Nach oben Nach unten
 
City of Gandrian
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 21 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Central City
» Osaka City Actors [Tykiari Kasane & Kuna Matoi]
» Wizard101
» Auf nach Alabastia
» New York + Klima in NY und der USA

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Calas Galadhon :: RPG's :: Archiv-
Gehe zu: